Aktuelle Dividenden Meldungen

16.04.2014

Der amerikanische Industriekonzern Stanley Black & Decker (ISIN: US8545021011, NYSE: SWK) wird für das zweite Quartal eine Dividende von 50 US-Cents auszahlen.

Der amerikanische Industriekonzern Stanley Black & Decker (ISIN: US8545021011, NYSE: SWK) wird für das zweite Quartal eine Dividende von 50 US-Cents auszahlen. Der Konzern aus New Britain in Connecticut startete 1877 mit der Ausschüttung einer Dividende. Seitdem wurden 137 Jahre ununterbrochen Zahlungen an die Aktionäre geleistet.
 
Kein anderer Industriekonzern an der Wall Street hat eine vergleichbare Dividendenhistorie. In den letzten 46 Jahren wurde die Ausschüttung jedes Jahr erhöht, zuletzt im Juli 2013 um 2 Prozent auf den aktuellen Betrag. Die nächste Auszahlung erfolgt am 17. Juni 2014 (Record day: 4. Juni 2014). Auf das Jahr hochgerechnet werden 2,00 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 80,22 US-Dollar entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,49 Prozent.
 
Stanley Black & Decker ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Werkzeuge und Sicherheitstechnik. Das heutige Unternehmen entstand im November 2009, als Stanley Works die Übernahme des amerikanischen Werkzeughersteller Black & Decker bekannt gab. Im letzten Jahr lagen die Umsätze bei 11 Mrd. US-Dollar, ein Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
 
Redaktion MyDividends.de

16.04.2014

Der Energieversorger RWE AG (ISIN: DE0007037129) lädt seine Aktionäre zur heutigen Hauptversammlung nach Essen (Beginn 10 Uhr). RWE wird eine Dividende von 1 Euro vorschlagen.

Der Energieversorger RWE AG (ISIN: DE0007037129) lädt seine Aktionäre zur heutigen Hauptversammlung nach Essen (Beginn 10 Uhr). RWE wird eine Dividende von 1 Euro vorschlagen. Gegenüber dem Vorjahr (2 Euro) ist dies eine Halbierung der Dividende und entspricht rund 27 Prozent des für die Ausschüttung maßgeblichen nachhaltigen Nettoergebnisses. Die bisherige Ausschüttungsquote von 50 bis 60 Prozent wird ab 2014 auf 40 bis 50 Prozent reduziert.
 
Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 28,71 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 3,48 Prozent. Erstmals seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland, also seit mehr als 60 Jahren, meldete der Essener Energieversorger für das letzte Geschäftsjahr einen Nettoverlust – und zwar in Höhe von -2,8 Mrd. Euro. Grund waren Wertberichtigungen von rund 4,8 Mrd. Euro, die RWE im Gesamtjahr vorrangig auf den Kraftwerkspark vornehmen musste.
 
Beim nachhaltigen Nettoergebnis werden Einmaleffekte wie diese Wertberichtungen nicht berücksichtigt. Dieses Ergebnis sank im Jahr 2013 um 6 Prozent auf 2,3 Mrd. Euro. Das EBITDA lag bei 8,8 Mrd. Euro (-6 Prozent), das betriebliche Ergebnis bei 5,9 Mrd. Euro (- 8 Prozent). Der Außenumsatz stieg leicht auf 54,1 Mrd. Euro.
 
Zuletzt erwartete der Konzern für das laufende Jahr ein EBITDA von 7,6 bis 8,1 Mrd. Euro, ein betriebliches Ergebnis von 4,5 bis 4,9 Mrd. Euro und ein nachhaltiges Nettoergebnis von 1,3 bis 1,5 Mrd. Euro.
 
Redaktion MyDividends.de

16.04.2014

Der Reifenkonzern Goodyear, Tire & Rubber Co. (ISIN: US3825501014, NYSE: GT) wird eine Dividende von 5 US-Cents an die Investoren auszahlen.

Der Reifenkonzern Goodyear, Tire & Rubber Co. (ISIN: US3825501014, NYSE: GT) wird eine Dividende von 5 US-Cents an die Investoren auszahlen. Im Dezember nahm der Konzern nach mehr als 11 Jahren Unterbrechung wieder eine vierteljährliche Ausschüttung auf. Insgesamt werden auf das Jahr gerechnet 0,20 US-Dollar ausbezahlt.
 
Beim derzeitigen Aktienkurs von 26,03 US-Dollar (Stand: 15. April 2014) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 0,77 Prozent.
 
Die nächste Zahlung erfolgt am 2. Juni 2014 (Record day: 1. Mai 2014). Goodyear beschäftigt 69.000 Mitarbeiter in 52 Fabriken in 22 Ländern weltweit. Die Aktie legte an der Wall Street in den letzten 12 Monaten 108,16 Prozent zu.
 
Redaktion MyDividends.de

16.04.2014

Der amerikanische Energiekonzern Spectra Energy (ISIN: US8475601097, NYSE: SE) zahlt seinen Aktionären eine Quartalsdividende von 0,335 US-Dollar.

Der amerikanische Energiekonzern Spectra Energy (ISIN: US8475601097, NYSE: SE) zahlt seinen Aktionären eine Quartalsdividende von 0,335 US-Dollar. Im Januar 2014 wurde die Dividende um 9,8 Prozent auf den aktuellen Betrag angehoben.
 
Insgesamt werden auf das Jahr gerechnet 1,34 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 38,80 US-Dollar (Stand: 15. April 2014) ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 3,45 Prozent. Ausgezahlt wird die nächste Quartalsdividende am 10. Juni 2014 (Record date: 9. Mai 2014).
 
Spectra Energy hat seinen Firmensitz in Houston, Texas und erwirtschaftet mit 5.700 Mitarbeitern einen Umsatz von 5,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2013. Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 8,93 Prozent im Plus.
 
Redaktion MyDividends.de

16.04.2014

Der Immobilienkonzern National Retail Properties (ISIN: US6374171063, NYSE: NNN) schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von 40,5 US-Cents aus. Aktionäre erhalten die Zahlung am 15.

Der Immobilienkonzern National Retail Properties (ISIN: US6374171063, NYSE: NNN) schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von 40,5 US-Cents aus. Aktionäre erhalten die Zahlung am 15. Mai 2014 (Record date: 30. April 2014).
 
Damit werden auf das Jahr hochgerechnet weiterhin 1,62 US-Dollar ausbezahlt. Die Dividendenrendite beträgt beim aktuellen Börsenkurs von 34,39 US-Dollar (Stand: 15. April 2014) 4,71 Prozent.
 
National Retail Properties ist eine von vier an der Wall Street notierten REIT-Gesellschaften (Real Estate Investment Trust) und eine von insgesamt 102 Gesellschaften, die ihre Dividende ununterbrochen seit mindestens 24 Jahren erhöht haben.
 
Das Unternehmen hat sich auf Einzelhandelsunternehmen spezialisiert.. Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei 4,23 Mrd. US-Dollar. Die Aktie verlor an der Wall Street in den letzten 12 Monaten 7,05 Prozent an Wert.
 
Redaktion MyDividends.de

16.04.2014

Der Energiekonzern Public Service Enterprise Group (ISIN: US7445731067, NYSE: PEG) zahlt weiterhin 37 US-Cents Dividende je Aktie.

Der Energiekonzern Public Service Enterprise Group (ISIN: US7445731067, NYSE: PEG) zahlt weiterhin 37 US-Cents Dividende je Aktie. Insgesamt zahlt der Konzern auf das Jahr hochgerechnet 1,48 US-Dollar aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 39,59 US-Dollar (Stand: 15. April 2014) ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 3,74 Prozent.
 
Ausgezahlt wird die Dividende am 30. Juni 2014 (Record date: 6. Juni 2014). Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 23,56 Prozent im Plus.
 
Public Service Enterprise Group wurde 1903 gegründet und hat seinen Firmensitz in Newark im US-Bundesstaat New Jersey. Das Unternehmen hat rund 2,1 Mio. Stromkunden und 1,7 Mio. Gaskunden und betreut damit rund drei Viertel der Bevölkerung des Bundesstaates New Jersey.
 
Redaktion MyDividends.de