AGNC Investment meldet Dividende für Januar

Die amerikanische AGNC Investment Corp. (ISIN: US00123Q1040, NASDAQ: AGNC) zahlt für den Monat Januar eine Dividende in Höhe von 18 US-Cents je Aktie aus, wie am Donnerstag berichtet...

430 0

11. Januar 2019

ISIN:

US00123Q1040

430 0

Die amerikanische AGNC Investment Corp. (ISIN: US00123Q1040, NASDAQ: AGNC) zahlt für den Monat Januar eine Dividende in Höhe von 18 US-Cents je Aktie aus, wie am Donnerstag berichtet wurde. Aktionäre erhalten die Ausschüttung am 11. Februar 2019 (Record date: 31. Januar 2019).

Damit werden auf das Jahr hochgerechnet 2,16 US-Dollar ausbezahlt. Im Oktober 2014 hatte das Unternehmen seine vierteljährlichen Zahlungen auf monatliche Dividendenausschüttungen umgestellt. AGNC Investment firmiert als Real Estate Investment Trust (REIT), der in Hypothekenschuldverschreibungen wie Collateralized Mortgage Obligations (CMOs) investiert. Das Unternehmen ist 2008 gegründet worden. Der Firmensitz liegt in Bethesda, im US-Bundesstaat Maryland. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 216 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 286 Mio. US-Dollar), wie am 24. Oktober berichtet wurde.

Die Aktie ist an der Technologiebörse NASDAQ notiert und liegt dort seit Anfang des Jahres 2019 mit 1,25 Prozent im Plus (Stand: 10. Januar 2019). Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 9,3 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de