Aktionäre von Richardson Electronics erhalten unveränderte Dividende

Der US-Elektronikkonzern Richardson Electronics Ltd. (ISIN: US7631651079, NYSE: RELL) schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von sechs US-Cents je Aktie an seine Investoren aus. Damit bleibt die Dividende gegenüber...

125 0

10. Januar 2019

ISIN:

US7631651079

125 0

Der US-Elektronikkonzern Richardson Electronics Ltd. (ISIN: US7631651079, NYSE: RELL) schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von sechs US-Cents je Aktie an seine Investoren aus. Damit bleibt die Dividende gegenüber dem Vorquartal unverändert.

Auf das Jahr hochgerechnet werden insgesamt 0,24 US-Dollar ausgezahlt. Dies entspricht einer derzeitigen Dividendenrendite in Höhe von 2,87 Prozent beim aktuellen Börsenkurs von 8,35 US-Dollar (Stand: 9. Januar 2019).

Richardson Electronics schüttet die Dividende am 26. Februar 2019 an die Anteilsinhaber aus (Record date: 8. Februar 2019). Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2019 betrug der Umsatz 41,3 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 39,1 Mio. US-Dollar), wie die Firma am Mittwoch ebenfalls mitteilte. Unter dem Strich stand ein Verlust von 0,3 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 1,7 Mio. US-Dollar im Vorjahr.

Die Aktie liegt seit Jahresanfang 2019 an der Wall Street mit 3,91 Prozent im Minus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 91,4 Mio. US-Dollar (Stand: 9. Januar 2019).

Redaktion MyDividends.de