Allergan steigert Dividende

Das irische Pharmazieunternehmen Allergan Plc (ISIN: IE00BY9D5467, NYSE: AGN) erhöht die Dividende um 2,8 Prozent von 72 US-Cents auf 74 US-Cents. Die Auszahlung erfolgt am 15. März 2019...

184 0

28. Januar 2019

Unternehmen:

Allergan

ISIN:

IE00BY9D5467

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,96 USD

Dividenden-Rendite:

1,84%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

2,80%

184 0

Das irische Pharmazieunternehmen Allergan Plc (ISIN: IE00BY9D5467, NYSE: AGN) erhöht die Dividende um 2,8 Prozent von 72 US-Cents auf 74 US-Cents. Die Auszahlung erfolgt am 15. März 2019 (Record date: 15. Februar 2019). Auf das Gesamtjahr hochgerechnet bezahlt der Konzern 2,96 US-Dollar an Dividende.

Beim derzeitigen Börsenkurs von 160,66 US-Dollar (Stand: 25. Januar 2019) liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 1,84 Prozent. Im Februar 2017 gab Allergan erstmals die Zahlung einer vierteljährlichen Dividende bekannt (0,72 US-Dollar).

Allergan hat seinen Sitz in Dublin in Irland und entstand im Jahr 2015 nach der Übernahme des amerikanischen Konkurrenten Allergan durch Actavis für rund 66 Mrd. US-Dollar. In der Folge wurde der Name auf Allergan, Plc geändert. Allergan hat sich auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Produkten für die Augen- und Hautpflege sowie Neuromodulatoren und weitere Pharmaprodukte spezialisiert.

Im dritte Quartal des Fiskaljahres 2018 betrug der Umsatz 3,91 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,03 Mrd. US-Dollar), wie am 30. Oktober berichtet wurde. Im Fiskaljahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 15,94 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 14,57 Mrd. US-Dollar).

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2019 mit 20,20 Prozent im Plus bei einer derzeitigen Marktkapitalisierung von 54,2 Mrd. US-Dollar (Stand: 25. Januar 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de