Antero Midstream Partners erhöht Dividende

Der Aufsichtsrat des amerikanischen Gasunternehmens Antero Midstream Partners LP (ISIN: US03673L1035, NYSE: AM) steigert die Quartalsdividende um 6,3 Prozent von 0,32 US-Dollar auf 0,34 US-Dollar je Aktie. Die Auszahlung...

131 0

12. Oktober 2017

Unternehmen:

Antero Midstream Partners LP

ISIN:

US03673L1035

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,36 US-Dollar

Dividenden-Rendite:

4,31%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) erhöht um:

6,30%

131 0
antero_midstream.png

Der Aufsichtsrat des amerikanischen Gasunternehmens Antero Midstream Partners LP (ISIN: US03673L1035, NYSE: AM) steigert die Quartalsdividende um 6,3 Prozent von 0,32 US-Dollar auf 0,34 US-Dollar je Aktie. Die Auszahlung erfolgt am 16. November 2017 (Record date: 1. November 2017).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,36 US-Dollar an die Investoren ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 31,52 US-Dollar entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,31 Prozent.

Antero Midstream ist 2013 gegründet worden. Der Firmensitz befindet sich in Denver, Colorado. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2017 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 193,8 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn betrug 87 Mio. US-Dollar.

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,07 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 5,88 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de