Apache kündigt seit dem Jahr 1965 eine Dividende an

Die amerikanische Ölgesellschaft Apache Corporation (ISIN: US0374111054, NYSE: APA) zahlt eine Quartalsdividende von 25 US-Cents je Aktie an ihre Aktionäre. Die Auszahlung an die Aktionäre erfolgt am 22....

134 0

11. Februar 2019

ISIN:

US0374111054

134 0

Die amerikanische Ölgesellschaft Apache Corporation (ISIN: US0374111054, NYSE: APA) zahlt eine Quartalsdividende von 25 US-Cents je Aktie an ihre Aktionäre. Die Auszahlung an die Aktionäre erfolgt am 22. Mai 2019 (Record date: 22. April 2019).

Auf das Jahr hochgerechnet werden damit 1,00 US-Dollar ausbezahlt. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 29,87 US-Dollar (Stand: 8. Februar 2019) einer aktuellen Dividendenrendite von 3,35 Prozent. Das Unternehmen zahlt bereits seit dem Jahr 1965 eine Dividende an seine Investoren aus.

Apache ist eine Öl- und Gasexplorationsgesellschaft mit Projekten in den USA, Ägypten und der britischen Nordsee. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 1,98 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,58 Mrd. US-Dollar), wie am 31. Oktober 2018 berichtet wurde.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang mit 13,79 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 11,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 8. Februar 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de