Apache schüttet seit 1965 eine Dividende aus

Die amerikanische Ölgesellschaft Apache Corporation (ISIN: US0374111054, NYSE: APA) zahlt eine Quartalsdividende von 25 US-Cents je Aktie. Auf das Jahr hochgerechnet werden damit 1,00 US-Dollar ausbezahlt. Dies entspricht...

224 0

13. Februar 2018

ISIN:

US0374111054

224 0

Die amerikanische Ölgesellschaft Apache Corporation (ISIN: US0374111054, NYSE: APA) zahlt eine Quartalsdividende von 25 US-Cents je Aktie. Auf das Jahr hochgerechnet werden damit 1,00 US-Dollar ausbezahlt. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 38,28 US-Dollar (Stand: 12. Februar 2018) einer aktuellen Dividendenrendite von 2,62 Prozent.

Die Auszahlung an die Aktionäre erfolgt am 22. Mai 2018 (Record date: 23. April 2018). Das Unternehmen zahlt bereits seit 1965 eine Dividende an seine Investoren aus. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2017 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 1,58 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,44 Mrd. US-Dollar). Der Nettogewinn betrug 63 Mio. US-Dollar.

Apache ist eine Öl- und Gasexplorationsgesellschaft mit Projekten in den USA, Kanada, Ägypten und der britischen Nordsee. Seit Jahresanfang liegt der Wert an der Wall Street mit 9,71 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 14,53 Mrd. US-Dollar (Stand: 12. Februar 2018).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de