Bauer AG kürzt die Dividende um knapp 17 Prozent

Der internationale Bau- und Maschinenbaukonzern Bauer (ISIN: DE0005168108) wird für das Jahr 2011 eine Dividende von 0,50 Euro je Aktie ausschütten. Damit wird die Dividende gegenüber dem Vorjahr...

1012 0

13. April 2012

1012 0

Der internationale Bau- und Maschinenbaukonzern Bauer (ISIN: DE0005168108) wird für das Jahr 2011 eine Dividende von 0,50 Euro je Aktie ausschütten. Damit wird die Dividende gegenüber dem Vorjahr (0,60 Euro) um knapp 17 Prozent gekürzt. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurs von 19,80 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 2,52 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 28. Juni 2012 statt. Die Dividende entspricht einer Ausschüttungsquote von etwa 27 Prozent bezogen auf das Ergebnis nach Minderheiten.

Die Gesamtkonzernleistung kletterte Jahr 2011 um 5,2 Prozent 1.371,8 Mio. Euro, wie der Konzern aus Schrobenhausen bei München heute bekannt gab. Beim Ergebnis lag das Unternehmen wie erwartet hinter dem Vorjahr zurück. Während sich das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 88,4 Mio. Euro auf 82,3 Mio. Euro verringerte, fiel das Periodenergebnis von 39,8 Mio. Euro im Vorjahr auf nun 34,1 Mio. Euro. Bauer wurde 1790 gegründet und erwirtschaftet etwa drei Viertel seiner Leistung im Ausland. Das Unternehmen ist u. a. in der Herstellung von Spezialtiefbaugeräten, komplexer Baugruben und im Bereich Mining tätig.

Redaktion – MyDividends.de