Baukonzern Implenia senkt die Dividende deutlich

Das Schweizer Bau- und Baudienstleistungsunternehmen Implenia AG (ISIN: CH0023868554) will der Generalversammlung am 26. März 2019 eine Dividende von 0,50 Franken (ca. 0,44 Euro) vorschlagen. Gegenüber dem Vorjahr...

247 0

26. Februar 2019

Unternehmen:

Implenia

ISIN:

CH0023868554

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,50 CHF

Dividenden-Rendite:

1,53%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

75,00%

247 0

Das Schweizer Bau- und Baudienstleistungsunternehmen Implenia AG (ISIN: CH0023868554) will der Generalversammlung am 26. März 2019 eine Dividende von 0,50 Franken (ca. 0,44 Euro) vorschlagen. Gegenüber dem Vorjahr (2 Franken) ist dies eine Kürzung um 75 Prozent. Beim derzeitigen Aktienkurs von 28,81 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,53 Prozent.

Implenia sprach von einem herausfordernden Jahr 2018. Der Betriebsgewinn EBIT sank im vergangenen Jahr von 63,6 Mio. Franken auf 12,9 Mio. Franken. Unter dem Strich fiel der Reingewinn von 39 Mio. Franken auf 0,5 Mio. Franken. Der konsolidierte Umsatz verbesserte sich von 3,86 Mrd. Franken auf 4,36 Mrd. Franken. Finanzchef Beat Fellmann wird das Unternehmen verlassen, wie weiter berichtet wurde.

Implenia entstand im Jahr 2006 aus dem Zusammenschluss von Zschokke und Batigroup und ist ein Bau- und Baudienstleistungsunternehmen. Die Firma mit Hauptsitz in Dietlikon bei Zürich beschäftigt europaweit rund 9.800 Personen.

Redaktion MyDividends.de