Blackstone Group hebt Dividende an

Das amerikanische Finanzinstitut Blackstone Group (ISIN: US09253U1088, NYSE: BX) wird eine Quartalsdividende von 0,87 US-Dollar ausbezahlen. Dies ist eine Erhöhung um 85,1 Prozent. Im Vorquartal wurden 47 US-Cents...

880 0

21. April 2017

Unternehmen:

Blackstone Group

ISIN:

US09253U1088

Ausschüttung Gesamtjahr:

3,48 US-Dollar

Dividenden-Rendite:

11,58%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) erhöht um:

85,10%

880 0
blackstone.jpg

Das amerikanische Finanzinstitut Blackstone Group (ISIN: US09253U1088, NYSE: BX) wird eine Quartalsdividende von 0,87 US-Dollar ausbezahlen. Dies ist eine Erhöhung um 85,1 Prozent. Im Vorquartal wurden 47 US-Cents ausgezahlt. Aktionäre erhalten die Dividende am 8. Mai 2017 gutgeschrieben (Record date: 1. Mai 2017).

Damit zahlt Blackstone auf das Jahr hochgerechnet 3,48 US-Dollar Gesamtdividende aus. Das entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 30,06 US-Dollar (Stand: 20. April 2017) einer aktuellen Dividendenrendite von 11,58 Prozent.

Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2017 erzielte der Konzern einen Umsatz von 1,94 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 932,35 Mio. US-Dollar).

Die Aktie hat an der Wall Street seit Jahresanfang 12,43 Prozent an Wert gewonnen bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von 37,37 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de