Cantel Medical steigert die Dividende das neunte Jahr in Folge

Der amerikanische Medizintechniker Cantel Medical Inc. (ISIN: US1380981084, NYSE: CMD) zahlt eine halbjährliche Dividende von 0,10 US-Dollar und erhöht die Dividende damit um 17,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal...

219 0

20. Dezember 2018

Unternehmen:

Cantel Medical

ISIN:

US1380981084

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,20 USD

Dividenden-Rendite:

0,26%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

17,60%

219 0

Der amerikanische Medizintechniker Cantel Medical Inc. (ISIN: US1380981084, NYSE: CMD) zahlt eine halbjährliche Dividende von 0,10 US-Dollar und erhöht die Dividende damit um 17,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal (0,085 US-Dollar). Es ist die insgesamt 9. jährliche Dividendenanhebung in Folge. Insgesamt schüttet der Konzern aus Little Falls, im US-Bundesstaat New Jersey, auf das Jahr hochgerechnet 0,20 US-Dollar aus.

Beim derzeitigen Aktienkurs in Höhe von 74,71 US-Dollar (Stand: 19. Dezember 2018) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 0,26 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt am 31. Januar 2019 (Record date: 17. Januar 2019).

Cantel Medical ist 1963 gegründet worden. Das Unternehmen ist ein Hersteller von Produkten zur Infektionsprävention im Gesundheitswesen. Der Konzern erwirtschaftete im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 einen Umsatz in Höhe von 225,59 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 212,77 Mio. US-Dollar), wie am 29. November berichtet wurde.

Die Aktie ist an der Wall Street notiert und liegt dort seit Jahresbeginn mit 27,37 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 3,1 Mrd. US-Dollar (Stand: 19. Dezember 2018).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de