CEWE will die Dividende das zehnte Jahr in Folge anheben

Der Fotodienstleister CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901) will seine Ausschüttung um knapp 5,4 Prozent von 1,85 Euro auf 1,95 Euro je Aktie erhöhen. Es ist die...

180 0

12. Februar 2019

Unternehmen:

CEWE Stiftung & Co. KGaA

ISIN:

DE0005403901

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,95 EUR

Dividenden-Rendite:

2,50%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

5,40%

180 0

Der Fotodienstleister CEWE Stiftung & Co. KGaA (ISIN: DE0005403901) will seine Ausschüttung um knapp 5,4 Prozent von 1,85 Euro auf 1,95 Euro je Aktie erhöhen. Es ist die zehnte Dividendenanhebung in Folge. Auf Basis des aktuellen Börsenkurses von 78,00 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,50 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 5. Juni 2019 statt.

Der Umsatz von CEWE stieg nach vorläufigen Berechnungen im Geschäftsjahr 2018 um 9 Prozent auf 653,3 Mio. Euro, wie am 7. Februar berichtet wurde. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um 9,2 Prozent auf 53,7 Mio. Euro (2017: 49,2 Mio. Euro). Die EBIT-Marge lag wie im Vorjahr bei 8,2 Prozent. Im 4. Quartal betrug der Umsatz 261,6 Mio. Euro (+11,6 Prozent) bei einem einem EBIT von 55,7 Mio. Euro (+20,8 Prozent). Die Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2018 erfolgt am 28. März 2019.

Der Foto- und Online-Druckservice CEWE ist mit 12 Produktionsstandorten und ca. 3.900 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern präsent. CEWE lieferte im Jahr 2018 rund 2,2 Mrd. Fotos, 6,2 Mio. Exemplare des CEWE Fotobuch sowie Foto-Geschenkartikel an über 20.000 Handelskunden. Die Firma wurde 1961 gegründet und ist seit 1993 an der Börse notiert. Die CEWE Stiftung & Co. KGaA ist im SDAX gelistet.

Redaktion MyDividends.de