Church & Dwight erhöht die Dividende das 22. Jahr in Folge

Der Konsumgüterkonzern Church & Dwight (ISIN: US1713401024, NYSE: CHD) erhöht die Quartalsdividende von 0,19 US-Dollar auf 0,2175 US-Dollar je Aktie. Dies ist eine Steigerung um 14 Prozent. Es...

1196 0

6. Februar 2018

Unternehmen:

Church & Dwight

ISIN:

US1713401024

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,87 USD

Dividenden-Rendite:

1,83%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

14,00%

1196 0

Der Konsumgüterkonzern Church & Dwight (ISIN: US1713401024, NYSE: CHD) erhöht die Quartalsdividende von 0,19 US-Dollar auf 0,2175 US-Dollar je Aktie. Dies ist eine Steigerung um 14 Prozent. Es ist die 22. jährliche Dividendenanhebung in Folge. Seit 117 Jahren werden bereits Dividenden ausgeschüttet.

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet schüttet Church & Dwight 0,87 US-Dollar aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 47,42 US-Dollar (Stand: 5. Februar 2018) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,83 Prozent. Die Auszahlung erfolgt am 1. März 2018 (Record date: 15. Februar 2018).

Church & Dwight wurde 1846 gegründet. Zu den Marken zählen Arm & Hammer oder auch Oxi Clean. Der Konzern ist ein Hersteller von Konsumgütern und erwirtschaftete im vierten Quartal des Fiskaljahres 2017 einen Umsatz von 1,03 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 896 Mio. US-Dollar), wie am Montag berichtet wurde. Der Gesamtumsatz 2017 lag bei 3,78 Mrd. US-Dollar nach 3,49 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor.

Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 11,85 Mrd. US-Dollar. Seit Anfang des Jahres 2018 liegt die Aktie mit 5,48 Prozent im Minus (Stand: 5. Februar 2018).

Redaktion MyDividends.de