DIC Asset steigert die Dividende

Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4) will die Dividende im Vergleich zum Vorjahr (0,44 Euro) um knapp 9 Prozent auf 0,48 Euro je Aktie erhöhen. Auf Basis des...

375 0

8. Februar 2019

Unternehmen:

DIC Asset AG

ISIN:

DE000A1X3XX4

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,48 EUR

Dividenden-Rendite:

4,78%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

9,00%

375 0

Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4) will die Dividende im Vergleich zum Vorjahr (0,44 Euro) um knapp 9 Prozent auf 0,48 Euro je Aktie erhöhen. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 10,04 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,78 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 22. März 2019 statt. Die Aktionäre sollen auch wieder die Möglichkeit haben, zwischen einer Barauszahlung der Dividende oder einer Auszahlung in Form von Aktien (Aktiendividende) zu wählen.

Das operative Ergebnis (FFO) wuchs im Geschäftsjahr 2018 um 13 Prozent auf 68,0 Mio. Euro (Vorjahr: 60,2 Mio. Euro) und erreichte damit ein Rekordniveau, wie am Freitag berichtet wurde. Das Konzernergebnis stieg um 6 Prozent auf 47,6 Mio. Euro. Die Assets under Management (AuM) lagen zum 31. Dezember 2018 bei 5,6 Mrd. Euro (Vorjahr: 4,4 Mrd. Euro). Für das Jahr 2019 wird der FFO auf rund 70-72 Mio. Euro prognostiziert.

Die DIC Asset AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Immobilienunternehmen mit Anlagefokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland. Es werden rund 178 Objekte betreut. Die Aktien der DIC Asset AG sind seit Juni 2006 im SDAX notiert.

Redaktion MyDividends.de