Dividendenaristokrat Nordson zahlt 30 Cents Dividende

Der Industriekonzern Nordson (ISIN: US6556631025, NASDAQ: NDSN) zahlt am 12. Juni 2018 eine Dividende von 30 US-Cents aus (Record date ist der 29. Mai 2018). Auf das Jahr...

202 0

16. Mai 2018

ISIN:

US6556631025

202 0

Der Industriekonzern Nordson (ISIN: US6556631025, NASDAQ: NDSN) zahlt am 12. Juni 2018 eine Dividende von 30 US-Cents aus (Record date ist der 29. Mai 2018). Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,20 US-Dollar ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 132,24 US-Dollar entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 0,91 Prozent (Stand: 15. Mai 2018).

Nordson hat die Dividende im August 2017 das 54. Jahr in Folge erhöht. Nach Firmenangaben liegt das Unternehmen damit auf Platz 14 der an einer Börse gehandelten US-Firmen mit der längsten Serie an Dividendenanhebungen.

Die Nordson Corporation ist 1954 von den Brüdern Eric und Evan Nord in Amherst, Ohio, gegründet worden. Der Konzern ist Marktführer bei Präzisionsanlagen, die während der Herstellung Klebstoffe, Dichtstoffe und Beschichtungen auf Konsum- und Investitionsgüter auftragen. In Deutschland liegt die Hauptverwaltung in Erkrath. Der Umsatz lag im ersten Quartal des Fiskaljahres 2018 bei 550 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 407,5 Mio. US-Dollar).

Die Aktie ist an der amerikanischen Technologiebörse NASDAQ notiert und liegt dort seit Jahresbeginn mit 9,64 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 7,7 Mrd. US-Dollar (Stand: 15. Mai 2018).

Redaktion MyDividends.de