Dow Chemical schüttet 422. Quartalsdividende in Folge aus

Der Industriekonzern Dow Chemical (ISIN: US2605431038, NYSE: DOW) zahlt eine Quartalsdividende von 0,46 US-Dollar an seine Aktionäre aus. Dies ist die 422. vierteljährliche Dividende des Konzerns aus Midland...

1195 0

10. Februar 2017

Unternehmen:

Dow Chemical

ISIN:

US2605431038

1195 0

Der Industriekonzern Dow Chemical (ISIN: US2605431038, NYSE: DOW) zahlt eine Quartalsdividende von 0,46 US-Dollar an seine Aktionäre aus. Dies ist die 422. vierteljährliche Dividende des Konzerns aus Midland im US-Bundesstaat Michigan. Seit dem Jahr 1912 schüttet der zweitgrößte Chemiekonzern der Welt ununterbrochen eine Quartalsdividende aus.

Im Dezember 2015 erfolgte eine Anhebung um 9,5 Prozent gegenüber dem Vorquartal (0,42 US-Dollar) auf den aktuellen Betrag. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,84 US-Dollar an die Aktionäre bezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 60,07 US-Dollar (Stand: 9. Februar 2017) entspricht dies einer Dividendenrendite von 3,06 Prozent. Ausbezahlt wird die nächste Dividende am 28. April 2017 (Record date: 31. März 2017). Im Fiskaljahr 2016 erzielte der Konzern mit rund 49.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 48,2 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 48,8 Mrd. US-Dollar).

Die Aktie weist seit Jahresanfang an der Wall Street ein Kursplus von 4,98 Prozent auf und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 67,29 Mrd. US-Dollar (Stand: 9. Februar 2017). Dow Chemical und der Rivale DuPont kündigten im Dezember 2015 den Zusammenschluss an, der im ersten Halbjahr 2017 abgeschlossen werden soll. Danach wird das Unternehmen in drei separate Firmen aufgeteilt. Die Regulierungsbehörden prüfen derzeit den Zusammenschluss.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de