DTE Energy erhöht die Dividende

Der amerikanische Energiekonzern DTE Energy Co. (ISIN: US2333311072, NYSE: DTE) erhöht seine Quartalsdividende um sieben Prozent auf 94,5 US-Cents je Aktie. Insgesamt werden auf das Jahr hochgerechnet künftig...

427 0

12. November 2018

Unternehmen:

DTE Energy

ISIN:

US2333311072

Ausschüttung Gesamtjahr:

3,78 USD

Dividenden-Rendite:

3,20%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

7,00%

427 0

Der amerikanische Energiekonzern DTE Energy Co. (ISIN: US2333311072, NYSE: DTE) erhöht seine Quartalsdividende um sieben Prozent auf 94,5 US-Cents je Aktie. Insgesamt werden auf das Jahr hochgerechnet künftig 3,78 US-Dollar ausgezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 118,14 US-Dollar (Stand: 9. November 2018) ergibt sich eine aktuelle Dividendenrendite von 3,2 Prozent.

Ausgezahlt wird die nächste Quartalsdividende am 15. Januar 2019 (Record day: 17. Dezember 2018). In den Jahren bis 2020 wird eine Anhebung der Ausschüttung um durchschnittlich rund sieben Prozent pro Jahr erwartet, wie bereits früher berichtet wurde. Nach Unternehmensangaben werden seit über 100 Jahren Dividenden ausgeschüttet.

DTE Energy hat seinen Firmensitz in Detroit und versorgt rund 2,2 Mio. Stromkunden im Südosten von Michigan sowie 1,3 Mio. Gaskunden in Michigan. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 erzielte der Konzern einen Gewinn von 334 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 270 Mio. US-Dollar), wie am 24. Oktober berichtet wurde. In den ersten neun Monaten ergab sich ein Ertrag von 929 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 847 Mio. US-Dollar).

Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 21,5 Mrd. US-Dollar und seit Jahresanfang 2018 liegt die Aktie an der Wall Street aktuell mit 7,93 Prozent im Plus (Stand: 9. November 2018).

Redaktion MyDividends.de