Erste Group wird die Dividende anheben

Die österreichische Erste Group (ISIN: AT0000652011) will für das Jahr 2018 eine Dividende in Höhe von 1,40 Euro auszuschütten, nachdem im Vorjahr eine Ausschüttung in Höhe von 1,20...

335 0

28. Februar 2019

Unternehmen:

Erste Group

ISIN:

AT0000652011

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,40 EUR

Dividenden-Rendite:

4,37%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

16,7%

335 0

Die österreichische Erste Group (ISIN: AT0000652011) will für das Jahr 2018 eine Dividende in Höhe von 1,40 Euro auszuschütten, nachdem im Vorjahr eine Ausschüttung in Höhe von 1,20 Euro je Aktie erfolgte. Beim derzeitigen Aktienkurs von 32,04 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 4,37 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 15. Mai 2019 in Wien statt. Ex-Dividenden Tag ist der 20. Mai 2019. Auszahltag für die Dividende ist der 22. Mai 2019.

Die Erste Group verbesserte das Betriebsergebnis im Geschäftsjahr 2018 um 8,9 Prozent auf 2,73 Mrd. Euro, wie am Donnerstag berichtet wurde. Die Kosten-Ertrags-Relation lag bei 60,5 Prozent nach 62,4 Prozent im Vorjahr. Das den Eigentümern des Mutterunternehmens zuzurechnende Periodenergebnis stieg um 36,3 Prozent auf 1,79 Mrd. Euro.

Basierend auf einem angenommenen Kreditwachstum im mittleren einstelligen Bereich sollen die Erträge im Jahr 2019 stärker wachsen als die Kosten, wie weiter mitgeteilt wurde.

Die Erste Group wurde 1819 als „Erste österreichische Spar-Casse“ gegründet. In mehr als 2.500 Filialen werden Kunden in 7 Ländern in Österreich und Osteuropa betreut. Es werden rund 47.500 Mitarbeiter beschäftigt.

Redaktion MyDividends.de