FirstService hält Dividende konstant

Der kanadische Immobilien-Dienstleister FirstService Corporation (ISIN: CA33767E1034, TSE: FSV) zahlt seinen Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 0,1225 US-Dollar aus. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen somit...

39 0

7. Dezember 2017

ISIN:

CA33767E1034

39 0
FirstService

Der kanadische Immobilien-Dienstleister FirstService Corporation (ISIN: CA33767E1034, TSE: FSV) zahlt seinen Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 0,1225 US-Dollar aus. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen somit 0,49 US-Dollar an die Anteilsinhaber aus. Die Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 87,26 CAD (Stand: 6. Dezember 2017) bei 0,70 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt am 5. Januar 2018 (Record date: 29. Dezember 2017).

Die FirstService Corporation erwirtschaftetet im dritten Quartal des Fiskaljahres 2017 einen Umsatz von 456,52 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 409,1 Mio. US-Dollar) und beschäftigt rund 16.000 Mitarbeiter in Nordamerika. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen im Immobiliensektor wie das Management von Wohnanlagen.

Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt rund 3,02 Mrd. CAD. Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Börse in Toronto mit 36,9 Prozent im Plus (Stand: 6. Dezember 2017).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de