Fortis erhöht die Dividende das 44. Jahr in Folge

Der kanadische Energieversorger Fortis (ISIN: CA3495531079, TSX: FTS) erhöht seine Quartalsdividende um 2,5 kanadische Cents oder 6,25 Prozent auf 42,5 kanadische Cents. Der Konzern aus St. John´s in...

1146 0

17. Oktober 2017

Unternehmen:

Fortis

ISIN:

CA3495531079

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,70 CAD

Dividenden-Rendite:

3,68%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

6,25%

1146 0

Der kanadische Energieversorger Fortis (ISIN: CA3495531079, TSX: FTS) erhöht seine Quartalsdividende um 2,5 kanadische Cents oder 6,25 Prozent auf 42,5 kanadische Cents. Der Konzern aus St. John´s in Neufundland hebt damit das 44. Jahr in Folge die Ausschüttung an.

Dies ist Rekord für ein an der kanadischen Börse notiertes Unternehmen. Auf das Jahr hochgerechnet werden künftig 1,70 CAD an die Aktionäre ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 46,14 CAD (Stand: 16. Oktober 2017) bei 3,68 Prozent. Die Auszahlung der nächsten Dividende erfolgt am 1. Dezember 2017 (Record date: 20. November 2017). Bis zum Jahr 2022 wird ein jährlicher Anstieg bei der Dividende in Höhe von 6 Prozent angestrebt, wie am Montag mitgeteilt wurde.

Fortis hat über drei Millionen Gas- und Elektrizitätskunden in Kanada, USA und der Karibik und erwirtschaftete im Jahr 2016 6,84 Milliarden CAD an Umsatz (Vorjahr: 6,76 Milliarden CAD). Es werden 8.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Seit Jahresanfang 2017 hat die Aktie an der Börse in Toronto 11,29 Prozent an Wert zugelegt und weist aktuell eine Marktkapitalisierung von 19,35 Mrd. CAD auf (Stand: 16. Oktober 2017).

Redaktion MyDividends.de