Francotyp-Postalia startet Aktienrückkauf

Die Francotyp-Postalia Holding AG (ISIN: DE000FPH9000) hatte am 9. Oktober 2017 entschieden, ein Aktienrückkaufprogramm in einem Volumen von bis zu 475.000 Aktien zu einem Gesamtkaufpreis von bis zu...

171 0

12. Oktober 2017

Unternehmen:

Francotyp-Postalia

ISIN:

DE000FPH9000

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,16 EUR

Dividenden-Rendite:

3,47%

171 0
francotyp_3.jpg

Die Francotyp-Postalia Holding AG (ISIN: DE000FPH9000) hatte am 9. Oktober 2017 entschieden, ein Aktienrückkaufprogramm in einem Volumen von bis zu 475.000 Aktien zu einem Gesamtkaufpreis von bis zu maximal 3,0 Mio. Euro durchzuführen. Der Rückkauf beginnt am 13. Oktober 2017 und endet spätestens am 12. Januar 2018, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte.

Der Erwerb erfolgt zu dem Zweck, die erworbenen eigenen Aktien zur Bedienung von Bezugsrechten einzusetzen, die unter Aktienoptionsplänen ausgegeben und ausgeübt wurden bzw. werden.

Die Francotyp-Postalia Holding AG mit Sitz in Birkenwerder bei Berlin ist ein Multi-Channel-Anbieter für die Briefkommunikation und stellt unter anderem Frankiermaschinen für den Postausgangsmarkt her.

Redaktion MyDividends.de