Generali will mehr Dividende ausschütten

Der italienische Versicherer Generali (ISIN: IT0000062072) wird seine Dividende um 5,90 Prozent von 0,85 Euro im Vorjahr auf 0,90 Euro je Anteilsschein erhöhen. Beim derzeitigen Aktienkurs von 15,94...

213 0

14. März 2019

Unternehmen:

Generali

ISIN:

IT0000062072

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,90 EUR

Dividenden-Rendite:

5,64%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

5,90%

213 0

Der italienische Versicherer Generali (ISIN: IT0000062072) wird seine Dividende um 5,90 Prozent von 0,85 Euro im Vorjahr auf 0,90 Euro je Anteilsschein erhöhen. Beim derzeitigen Aktienkurs von 15,94 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 5,64 Prozent.

Ex-Dividenden Tag ist der 20. Mai 2019. Auszahltag der Dividende ist der 22. Mai 2019. Die Ausschüttungsquote beträgt 61,2 Prozent (Vorjahr: 63 Prozent).

Der Nettogewinn von Europas drittgrößtem Versicherer stieg im vergangenen Jahr um 9,4 Prozent auf 2,31 Mrd. Euro, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Der operative Gewinn kletterte um 3 Prozent auf 4,9 Mrd. Euro. Die Prämieneinnahmen legten um 3,7 Prozent auf 63,4 Mrd. Euro zu.

Generali wurde 1831 gegründet und beschäftigt annähernd 71.000 Mitarbeiter. Es ist der größte Versicherungskonzern in Italien. Firmensitz ist Triest.

Redaktion MyDividends.de