Finanzdienstleister Heartland Financial erhöht die Dividende

Der Finanzdienstleister Heartland Financial USA Inc. (ISIN: US42234Q1022, NASDAQ: HTLF) steigert die Quartalsdividende um 14,3 Prozent von 14 US-Cents auf 16 US-Cents. Die Auszahlung erfolgt am 1. März 2019...

87 0

24. Januar 2019

Unternehmen:

Heartland Financial

ISIN:

US42234Q1022

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,64 USD

Dividenden-Rendite:

1,19%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

14,30%

87 0

Der Finanzdienstleister Heartland Financial USA Inc. (ISIN: US42234Q1022, NASDAQ: HTLF) steigert die Quartalsdividende um 14,3 Prozent von 14 US-Cents auf 16 US-Cents. Die Auszahlung erfolgt am 1. März 2019 (Record date: 15. Februar 2019).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,64 US-Dollar Dividende bezahlt. Auf Basis des aktuellen Börsenkurses von 47,09 US-Dollar (Stand: 23. Januar 2019) entspricht das einer Dividendenrendite von 1,19 Prozent.

Heartland Financial USA mit Haupsitz in Dubuque, im Bundesstaat Iowa, ist 1981 gegründet worden. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 erzielte das Unternehmen einen Nettogewinn von 33,7 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 21,6 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2019 liegt die Aktie, die an der Technologiebörse NASDAQ notiert ist, aktuell mit 7,14 Prozent im Plus und die derzeitige Marktkapitaliserung liegt bei 1,6 Mrd. US-Dollar (Stand: 23. Januar 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de