International Paper erhöht die Dividende um 50 Prozent auf 0,1875 US-Dollar

Der amerikanische Papier- und Verpackungshersteller International Paper (ISIN: US4601461035, NYSE: IP) wird seinen Aktionären zukünftig 50 Prozent mehr an Dividende ausbezahlen. Die Quartalsdividende wird somit von 0,125 US-Dollar...

194 0

12. Januar 2011

194 0

Der amerikanische Papier- und Verpackungshersteller International Paper (ISIN: US4601461035, NYSE: IP) wird seinen Aktionären zukünftig 50 Prozent mehr an Dividende ausbezahlen. Die Quartalsdividende wird somit von 0,125 US-Dollar auf 0,1875 US-Dollar je Aktie erhöht. Auf´s Jahr gerechnet werden nun 0,75 US-Dollar ausgeschüttet. Die Aktie weist damit beim derzeitigen Aktienkurs von 28,19 US-Dollar eine Dividendenrendite in Höhe von 2,66 Prozent auf. Aktionäre erhalten die nächste Ausschüttung am 15. März mit Stichtag 15. Februar.

International Paper (IP) hat seinen Firmensitz in Memphis/USA. Der Konzern ist der zweitgrößte Verpackungsmittelhersteller weltweit und zählt als größter privater Besitzer von Holzabbauflächen in den USA. Unter anderem produziert International Paper Plastikgeschirr für zahlreche Imbissketten wie Mc Donald´s.

Redaktion – MyDividends.de