Jack Henry & Associates steigert die Dividende

Der US-Dienstleister Jack Henry & Associates Inc. (ISIN: US4262811015, NASDAQ: JKHY) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,40 US-Dollar an seine Aktionäre ausbezahlen. Im Vergleich zum Vorquartal ist...

330 0

12. Februar 2019

Unternehmen:

Jack Henry & Associates

ISIN:

US4262811015

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,60 USD

Dividenden-Rendite:

1,22%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

8,10%

330 0

Der US-Dienstleister Jack Henry & Associates Inc. (ISIN: US4262811015, NASDAQ: JKHY) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 0,40 US-Dollar an seine Aktionäre ausbezahlen. Im Vergleich zum Vorquartal ist dies eine Erhöhung um 8,1 Prozent oder 3 US-Cents. Die Ausschüttung erfolgt am 18. März 2019 (Record date: 1. März 2019).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,60 US-Dollar an Dividenden ausbezahlt. Dies entspricht einer Dividendenrendite in Höhe von 1,22 Prozent beim derzeitigen Aktienkurs von 131,43 US-Dollar (Stand: 11. Februar 2019).

Der Konzern ist ein Anbieter von Computersystemen und Lösungen für den Zahlungsverkehr, speziell für die Finanzdienstleisterbranche. Seit 1985 ist Jack Henry & Associates als börsennotiertes Unternehmen gelistet. Der Firmensitz befindet sich in Monett, Missouri. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2019 betrug der Umsatz 386,28 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 357,21 Mio. US-Dollar), wie am 5. Februar berichtet wurde.

Die Aktie verzeichnet seit Jahresbeginn 2019 an der Wall Street ein Plus von 3,88 Prozent und hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 10,2 Mrd. US-Dollar (Stand: 11. Februar 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de