Kardex hebt die Dividende an

Die Schweizer Kardex AG (ISIN: CH0100837282) wird die Dividende um knapp 11 Prozent auf vier Franken (ca. 3,52 Euro) je Aktie anheben. Im Vorjahr lag die Dividende bei...

251 0

4. März 2019

Unternehmen:

Kardex

ISIN:

CH0100837282

Ausschüttung Gesamtjahr:

4,00 CHF

Dividenden-Rendite:

2,79%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

11%

251 0

Die Schweizer Kardex AG (ISIN: CH0100837282) wird die Dividende um knapp 11 Prozent auf vier Franken (ca. 3,52 Euro) je Aktie anheben. Im Vorjahr lag die Dividende bei 3,60 Franken. Die nächste Generalversammlung findet am 11. April 2019 statt.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 126 Euro beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,79 Prozent. Der Konzernumsatz stieg im Jahr 2018 um 12,6 Prozent auf 423,4 Mio. Franken (ca. 372,7 Mio. Euro), wie am Montag berichtet wurde. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg auf 53,2 Mio. Franken, was einem Anstieg von 15,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Damit liegt die EBIT-Marge bei 12,6 Prozent (Vorjahr: 12,2 Prozent). Der Reingewinn wuchs gegenüber dem Vorjahr um 20,4 Prozent auf 38,3 Mio. Franken.

Kardex mit Firmensitz in Zürich ist im Bereich Lagertechnik (Intralogistik, automatisierte Lagerlösungen und Materialflusssysteme) tätig. Es werden rund 1.800 Mitarbeiter weltweit in über 30 Ländern beschäftigt.

Redaktion MyDividends.de