Kimberly-Clark steigert die Dividende das 46. Jahr in Folge

Der amerikanische Konsumgüterhersteller Kimberly-Clark Corporation (ISIN: US4943681035, NYSE: KMB) wird eine Quartalsdividende von 1,00 US-Dollar je Aktie an die Anteilsinhaber ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 3. April 2018...

1797 0

23. Januar 2018

Unternehmen:

Kimberly-Clark

ISIN:

US4943681035

Ausschüttung Gesamtjahr:

4,00 USD

Dividenden-Rendite:

3,42%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

3,10%

1797 0

Der amerikanische Konsumgüterhersteller Kimberly-Clark Corporation (ISIN: US4943681035, NYSE: KMB) wird eine Quartalsdividende von 1,00 US-Dollar je Aktie an die Anteilsinhaber ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 3. April 2018 (Record date: 9. März 2018). Dies ist eine Erhöhung um 3,1 Prozent. Im Vorquartal zahlte das Unternehmen 97 US-Cents aus.

Auf ein Jahr hochgerechnet schüttet Kimberly-Clark 4,00 US-Dollar pro Aktie aus. Basierend auf dem aktuellen Börsenkurs von 116,91 US-Dollar (Stand: 22. Januar 2018) errechnet sich eine derzeitige Dividendenrendite von 3,42 Prozent. Damit steigert die Firma die Dividende das 46. Jahr in ununterbrochener Folge. Seit über 83 Jahren werden bereits Dividenden bezahlt.

Kimberly-Clark ist ein Hersteller von Hygieneprodukten wie Kleenex, Hakle und Camelia. Diese Produkte werden Unternehmensangaben zufolge täglich weltweit von fast einem Viertel der Weltbevölkerung genutzt. Im Fiskaljahr 2017 lag der Umsatz bei 18,26 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 18,2 Mrd. US-Dollar), wie das Unternehmen am Dienstag vor Börseneröffnung in den USA mitteilte. Der Nettogewinn lag bei 2,32 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,22 Mrd. US-Dollar).

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang mit 3,11 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 41,12 Mrd. US-Dollar (Stand: 22. Januar 2018) auf.

Redaktion MyDividends.de