Werbeunternehmen Lamar Advertising steigert die Dividende

Das amerikanische Werbeunternehmen Lamar Advertising Co. (ISIN: US5128161099, NASDAQ: LAMR) schüttet eine Quartalsdividende von 92 US-Cents je Aktie aus und steigert damit die Dividendenauszahlung um 1,1 Prozent. Im...

154 0

3. Dezember 2018

Unternehmen:

Lamar Advertising

ISIN:

US5128161099

Ausschüttung Gesamtjahr:

3,68 USD

Dividenden-Rendite:

4,85%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

1,10%

154 0

Das amerikanische Werbeunternehmen Lamar Advertising Co. (ISIN: US5128161099, NASDAQ: LAMR) schüttet eine Quartalsdividende von 92 US-Cents je Aktie aus und steigert damit die Dividendenauszahlung um 1,1 Prozent. Im Vorquartal lag die Ausschüttung bei 91 US-Cents. Die Auszahlung erfolgt am 28. Dezember 2018 (Record date: 17. Dezember 2018).

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden künftig 3,68 US-Dollar ausbezahlt. Beim derzeitigen Börsenkurs von 75,84 US-Dollar (Stand: 30. November 2018) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,85 Prozent.

Lamar Advertising ist 1902 gegründet worden und ist eine der größten Agenturen im Bereich Außenwerbung in Nordamerika. Der Firmensitz befindet sich in Baton Rouge, Louisiana. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von 418,5 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn betrug 94,1 Mio. US-Dollar.

Die Aktie ist an der amerikanischen Technologiebörse NASDAQ notiert und liegt dort seit Jahresbeginn mit 2,16 Prozent im Plus. Die Marktkapitalisierung beträgt 7,5 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de