Lennox International hält Dividende stabil

Der amerikanische Industriekonzern Lennox International (ISIN: US5261071071, NYSE: LII) schüttet unverändert eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,43 US-Dollar aus. Auf das Jahr hochgerechnet zahlt der Konzern somit...

173 0

20. März 2017

ISIN:

US5261071071

173 0
lennox_9.jpg

Der amerikanische Industriekonzern Lennox International (ISIN: US5261071071, NYSE: LII) schüttet unverändert eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,43 US-Dollar aus. Auf das Jahr hochgerechnet zahlt der Konzern somit 1,72 US-Dollar. Die derzeitige Dividendenrendite beträgt beim aktuellen Kursniveau von 172,03 US-Dollar (Stand: 17. März 2017) 1,00 Prozent.

Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 17. April 2017 (Record date: 31. März 2017). Im November 2016 erfolgte die Ankündigung einer Anhebung der Dividende um 19 Prozent auf den aktuellen Betrag. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2016 erzielte der Konzern einen Umsatz von 897 Mio. US-Dollar; im Gesamtjahr 2016 lag er bei 3,6 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,47 Mrd. US-Dollar).

Lennox International ist 1895 gegründet worden. Der Firmensitz befindet sich in Richardson im US-Bundesstaat Texas. Das Unternehmen ist ein Anbieter von Heizungs- und Kühlungssystemen, Wärmepumpen sowie Luftbefeuchtern. Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Wall Street mit 12,31 Prozent im Plus.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de