Marathon Petroleum erhöht die Dividende

Der amerikanische Energiekonzern Marathon Petroleum Corp. (ISIN: US56585A1025, NYSE: MPC) wird eine Quartalsdividende von 0,53 US-Dollar je Aktie ausschütten und erhöht damit die Dividende um 15,2 Prozent. Im...

183 0

29. Januar 2019

Unternehmen:

Marathon Petroleum

ISIN:

US56585A1025

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,12 USD

Dividenden-Rendite:

3,33%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

15,2%

183 0

Der amerikanische Energiekonzern Marathon Petroleum Corp. (ISIN: US56585A1025, NYSE: MPC) wird eine Quartalsdividende von 0,53 US-Dollar je Aktie ausschütten und erhöht damit die Dividende um 15,2 Prozent. Im Vorquartal kamen 0,46 US-Dollar zur Auszahlung. Der Konzern aus Findlay im US-Bundesstaat Ohio zahlt auf das Gesamtjahr hochgerechnet 2,12 US-Dollar an die Aktionäre.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 63,72 US-Dollar beträgt die aktuelle Dividendenrendite 3,33 Prozent (Stand: 28. Januar 2019). Die nächste Auszahlung erfolgt am 11. März 2019 (Record date: 10. Februar 2019).

Marathon Petroleum ist nach eigenen Angaben der zweitgrößte Raffineriebetreiber der USA. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 23,1 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 19,4 Mrd. US-Dollar). Die Zahlen zum vierten Quartal werden am 7. Februar präsentiert.

Seit Anfang des Jahres liegt die Aktie an der Wall Street mit 7,98 Prozent im Plus (Stand: 28. Januar 2019). Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 44 Mrd. US-Dollar (Stand: 28. Januar 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de