Maximus schüttet unveränderte Dividende aus

Der amerikanische Dienstleister Maximus Inc. (ISIN: US5779331041, NYSE: MMS) wird seinen Aktionären eine Quartalsdividende von 25 US-Cents ausbezahlen, wie am Donnerstag berichtet wurde. Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung...

185 0

11. Januar 2019

ISIN:

US5779331041

185 0

Der amerikanische Dienstleister Maximus Inc. (ISIN: US5779331041, NYSE: MMS) wird seinen Aktionären eine Quartalsdividende von 25 US-Cents ausbezahlen, wie am Donnerstag berichtet wurde. Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 28. Februar 2019 (Record date: 15. Februar 2019).

Auf das Jahr hochgerechnet schüttet Maximus somit weiterhin 1,00 US-Dollar aus. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 68,95 US-Dollar (Stand: 10. Januar 2019) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,45 Prozent.

Maximus ist 1975 gegründet worden. Das Unternehmen ist ein Anbieter von Dienstleistungen aus Bereichen wie Personal, Gesundheit oder auch Erziehung für Behörden und lokale Kommunen. Es werden über 30.000 Mitarbeiter in den USA, Kanada, Australien, Großbritannien, Singapur und Saudi-Arabien beschäftigt. Im Fiskaljahr 2018 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 2,39 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,45 Mrd. US-Dollar), wie am 20. November berichtet wurde.

Die Aktie liegt seit Anfang des Jahres an der Wall Street mit 5,93 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 4,4 Mrd. US-Dollar (Stand: 10. Januar 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de