National Oilwell Varco will eigene Aktien zurückkaufen

Der amerikanische Energiekonzern National Oilwell Varco Inc. (ISIN: US6370711011, NYSE: NOV) gibt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 500 Mio. US-Dollar bekannt. Die Ursprünge von National Oilwell...

59 0

7. November 2018

Unternehmen:

National Oilwell Varco

ISIN:

US6370711011

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,20 USD

Dividenden-Rendite:

0,54%

59 0

Der amerikanische Energiekonzern National Oilwell Varco Inc. (ISIN: US6370711011, NYSE: NOV) gibt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 500 Mio. US-Dollar bekannt.

Die Ursprünge von National Oilwell Varco gehen auf das Jahr 1862 zurück. Der heutige Konzern entstand im Jahr 2005 durch die Fusion von National Oilwell und Varco. Der Energiekonzern ist im Bereich Erdölexploration und Ölfeldservice tätig. In den ersten 9 Monaten 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 6,06 Mrd. US-Dollar (2017: 5,34 Mrd. US-Dollar), wie am 25. Oktober berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Verlust von 43 Mio. US-Dollar nach einem Verlust von 223 Mio. US-Dollar im Vorjahr.

Seit Jahresanfang liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,36 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung liegt derzeit bei 14,1 Mrd. US-Dollar (Stand: 6. November 2018).

Redaktion MyDividends.de