Old Republic erhöht die Dividende das 38. Jahr in Folge

Der amerikanische Versicherer Old Republic International Corporation (ISIN: US6802231042, NYSE: ORI) zahlt eine Dividende in Höhe von 20 US-Cents je Aktie für das erste Quartal 2019 aus. Gegenüber...

263 0

25. Februar 2019

Unternehmen:

Old Republic International

ISIN:

US6802231042

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,80 USD

Dividenden-Rendite:

3,78%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

2,60%

263 0

Der amerikanische Versicherer Old Republic International Corporation (ISIN: US6802231042, NYSE: ORI) zahlt eine Dividende in Höhe von 20 US-Cents je Aktie für das erste Quartal 2019 aus. Gegenüber dem Vorquartal (19,5 Cents) ist dies eine Anhebung um 0,5 Cents bzw. knapp 2,6 Prozent. Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 15. März 2019 (Record date: März 2019).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,80 US-Dollar ausgezahlt. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 21,15 US-Dollar (Stand: 22. Februar 2019) bei 3,78 Prozent. Das Unternehmen aus Chicago zahlt seit 78 Jahren ununterbrochen eine Dividende aus. In den letzten 38 Jahren wurde die Ausschüttung jährlich angehoben.

Unter dem Dach der Holding Old Republic International Corporation operieren verschiedene Versicherungskonzerne. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,59 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,57 Mrd. US-Dollar), wie am 24. Januar berichtet wurde.

Seit Jahresbeginn 2019 liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,82 Prozent im Plus und die derzeitige Marktkapitalisierung liegt bei 6,4 Mrd. US-Dollar (Stand: 22. Februar 2019).

Redaktion MyDividends.de