Piper Jaffray kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm an

Die amerikanische Investmentfirma Piper Jaffray Companies gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 150 Mio. US-Dollar bekannt. Das Programm startet am 30. September 2017. Dies ist...

145 0

11. August 2017

Unternehmen:

Piper Jaffray Companies

ISIN:

US7240781002

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,24 USD

Dividenden-Rendite:

2,19%

145 0
piper_jaffray

Die amerikanische Investmentfirma Piper Jaffray Companies gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 150 Mio. US-Dollar bekannt. Das Programm startet am 30. September 2017. Dies ist der Tag, an dem das alte Rückkaufprogramm, von dem zuletzt noch rund 69,8 Mio. US-Dollar zur Verfügung standen, ausläuft. Das neue Rückkaufprogramms läuft bis zum 30. September 2019.

Piper Jaffray wurde im Jahr 1895 gegründet und hat seinen Sitz in Minneapolis. Die Firma ist auf Bereiche wie Fusionen und Akquisitionen, Finanzierungen, Börsengänge oder auch Handel, Investment Management und Research fokussiert. In 59 Büros weltweit werden rund 1.300 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang mit 21,10 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 864,5 Mio. US-Dollar (Stand: 10. August 2017) auf.

Redaktion MyDividends.de