PNC Financial steigert den Gewinn und gibt Dividende bekannt

Das amerikanische Finanzinstitut PNC Financial Services Group, Inc. (ISIN: US6934751057, NYSE: PNC) zahlt eine Quartalsdividende von 0,75 US-Dollar. Die Dividende soll am 5. Februar 2018 ausgeschüttet werden (Record...

385 0

12. Januar 2018

ISIN:

US6934751057

385 0

Das amerikanische Finanzinstitut PNC Financial Services Group, Inc. (ISIN: US6934751057, NYSE: PNC) zahlt eine Quartalsdividende von 0,75 US-Dollar. Die Dividende soll am 5. Februar 2018 ausgeschüttet werden (Record date: 17. Januar 2018).

Damit zahlt PNC auf das Jahr hochgerechnet weiterhin 3,00 US-Dollar Gesamtdividende aus. Das entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 151,49 US-Dollar (Stand: 11. Januar 2018) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,98 Prozent. Im Fiskaljahr 2017 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 9,1 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 8,4 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettogewinn von 5,4 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4 Mrd. US-Dollar), wie am Freitag weiter mitgeteilt wurde.

PNC ist 1852 gegründet worden und hat seinen Firmensitz in Pittsburgh, im US-Bundesstaat Pennsylvania. Der Konzern ist u.a. einer der größten Aktionäre von BlackRock. Die Aktie ist an der Wall Street gelistet und weist dort seit Jahresbeginn 2018 ein Plus von 4,99 Prozent auf. Die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei 72,08 Mrd. US-Dollar (Stand: 11. Januar 2018).

Redaktion MyDividends.de