ProSiebenSat.1 Media wird die Dividende senken

Die ProSiebenSat.1 Media SE (ISIN: DE000PSM7770) wird für das Jahr 2018 eine Dividende in Höhe von 1,19 Euro je Stammaktie vorschlagen. Dies ist eine Senkung um knapp 38...

514 0

7. März 2019

Unternehmen:

ProSiebenSat.1 Media

ISIN:

DE000PSM7770

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,19 EUR

Dividenden-Rendite:

7,25%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

38,00%

514 0

Die ProSiebenSat.1 Media SE (ISIN: DE000PSM7770) wird für das Jahr 2018 eine Dividende in Höhe von 1,19 Euro je Stammaktie vorschlagen. Dies ist eine Senkung um knapp 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr (1,93 Euro). Eine Anpassung der Dividendenpolitik wurde bereits im November avisiert. ProSiebenSat.1 wird vom Geschäftsjahr 2018 an 50 Prozent des adjusted net income als Dividende ausschütten (zuvor 80 bis 90 Prozent).

Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses in Höhe von 16,42 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 7,25 Prozent. Die nächste Hauptversammlung findet am 12. Juni 2019 statt.

Der Umsatz sank im Jahr 2018 um 2 Prozent auf 4,009 Mrd. Euro. Das adjusted EBITDA und das adjusted net income (bereinigter Konzernüberschuss) verzeichneten im Gesamtjahr einen Rückgang um 4 Prozent auf 1,02 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,05 Mrd. Euro) bzw. um 2 Prozent auf 541 Mio. Euro (Vorjahr: 550 Mio. Euro). Die adjusted EBITDA-Marge lag bei 25,3 Prozent (Vorjahr: 25,8 Prozent).

Der Konzern strebt im Gesamtjahr weiterhin einen Anstieg des Umsatzes im mittleren einstelligen Prozentbereich sowie eine adjusted EBITDA-Marge zwischen 22 und 25 Prozent an.

Redaktion MyDividends.de