Ryder kündigt 166. Quartalsdividende in Folge an

Das amerikanische Transportunternehmen Ryder System (ISIN: US7835491082, NYSE: R) wird seinen Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 0,52 US-Dollar ausbezahlen. Dies entspricht einer Steigerung von sechs US-Cents oder...

359 0

13. Februar 2018

Unternehmen:

Ryder

ISIN:

US7835491082

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,08 USD

Dividenden-Rendite:

2,50%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

13,00%

359 0

Das amerikanische Transportunternehmen Ryder System (ISIN: US7835491082, NYSE: R) wird seinen Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 0,52 US-Dollar ausbezahlen. Dies entspricht einer Steigerung von sechs US-Cents oder 13 Prozent. Die Auszahlung erfolgt am 16. März 2018 (Record date: 20. Februar 2018).

Aktuell ist dies die 166. vierteljährliche Dividende in ununterbrochener Folge. Seit mehr als 41 Jahren zahlt Ryder bereits eine Dividende aus. Auf das Jahr hochgerechnet werden 2,08 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 83,12 US-Dollar (Stand: 12. Februar 2018) entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,50 Prozent.

Der Konzern aus Miami, Florida, ist 1933 gegründet worden und ist im Bereich Transportwesen tätig. Die Ryder System, Inc. betreibt eine Flotte von über 120.000 Fahrzeugen, die gemietet werden können. Ebenso besteht die Möglichkeit, gebrauchte Fahrzeuge zu kaufen oder auch Lagerräume anzumieten. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2017 erzielte Ryder einen Umsatz von 1,85 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,72 Mrd. US-Dollar).

Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Wall Street mit 1,29 Prozent im Minus und hat eine Marktkapitalisierung von 4,40 Mrd. US-Dollar (Stand: 12. Februar 2018).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de