Spezialversicherer Assurant setzt Aktienrückkauf fort

Der amerikanische Spezialversicherer Assurant Inc. (ISIN: US04621X1081, NYSE: AIZ) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 600 Mio. US-Dollar an. Das Programm startet mit Ablauf des...

68 0

6. November 2018

Unternehmen:

Assurant

ISIN:

US04621X1081

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,24 USD

Dividenden-Rendite:

2,31%

68 0

Der amerikanische Spezialversicherer Assurant Inc. (ISIN: US04621X1081, NYSE: AIZ) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 600 Mio. US-Dollar an. Das Programm startet mit Ablauf des derzeitigen Aktienrückkaufprogrammes, von dem zum 2. November 2018 noch 176 Mio. US-Dollar zur Verfügung standen.

Assurant ist ein Anbieter von Spezialversicherungen und Services für den Gläubiger- und Zahlungsschutz sowie für Produktschutz und Garantieverlängerung für weiße Ware (Kühlschränke, Herde, Geschirrspüler, Waschmaschinen und Trockner) und braune Ware (Fernseher, Audio-Anlagen, Computer, Spielekonsolen).

Das Unternehmen erwirtschaftete im ersten Halbjahr des Fiskaljahres 2018 einen Umsatz von 3,47 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,15 Mrd. US-Dollar), wie am 7. August berichtet wurde. Der Gewinn betrug 168,2 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 264 Mio. US-Dollar). Die Zahlen für das dritte Quartal werden an diesem Dienstag nach Börsenschluss präsentiert. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen derzeit 2,24 US-Dollar an Dividende aus. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 96,97 US-Dollar (Stand: 5. November 2018) bei 2,31 Prozent.

Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Wall Street mit derzeit 3,84 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 6,1 Mrd. US-Dollar (Stand: 5. November 2018).

Redaktion MyDividends.de