Symrise hebt die Dividende das neunte Jahr in Folge an

Der Duft- und Geschmacksstoff-Spezialist Symrise AG (ISIN: DE000SYM9999) wird seinen Aktionären für 2018 eine Dividende in Höhe von 0,90 Euro je Aktie ausbezahlen. Dies entspricht einer Anhebung um...

236 0

13. März 2019

Unternehmen:

Symrise

ISIN:

DE000SYM9999

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,90 EUR

Dividenden-Rendite:

1,16%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

2,30%

236 0

Der Duft- und Geschmacksstoff-Spezialist Symrise AG (ISIN: DE000SYM9999) wird seinen Aktionären für 2018 eine Dividende in Höhe von 0,90 Euro je Aktie ausbezahlen. Dies entspricht einer Anhebung um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr (0,88 Euro). Es ist die insgesamt neunte Dividendenanhebung in Folge. Beim aktuellen Börsenkurs von 77,30 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von 1,16 Prozent. Die nächste Hauptversammlung findet am 22. Mai 2019 in Holzminden statt.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigerte Symrise den Umsatz unter Berücksichtigung von Portfolio- und Wechselkurseffekten um 5,3 Prozent auf 3,15 Mrd. Euro, wie am Mittwoch berichtet wurde. Organisch wuchs der Umsatz um 8,8 Prozent. Symrise erzielte ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 631 Mio. Euro (2017: 630 Mio. Euro).

Der Jahresüberschuss stieg um 1,9 Prozent auf 275 Mio. Euro (2017: 270 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich von 2,08 Euro auf 2,12 Euro. Symrise will im laufenden Geschäftsjahr stärker als der Markt wachsen. Schätzungen zufolge soll dieser weltweit um 3 bis 4 Prozent zulegen.

Symrise gehört zu den weltweit größten Firmen für Düfte und Aromen. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist in mehr als 40 Ländern in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten.

Redaktion MyDividends.de