Torchmark kündigt Dividende an

Der amerikanische Finanzdienstleister Torchmark Corporation (ISIN: US8910271043, NYSE: TMK) zahlt eine Quartalsdividende von 15 US-Cents je Aktie an seine Aktionäre. Somit schüttet das Unternehmen auf das Jahr gerechnet...

69 0

14. November 2017

ISIN:

US8910271043

69 0
torchmark_7.jpg

Der amerikanische Finanzdienstleister Torchmark Corporation (ISIN: US8910271043, NYSE: TMK) zahlt eine Quartalsdividende von 15 US-Cents je Aktie an seine Aktionäre. Somit schüttet das Unternehmen auf das Jahr gerechnet unverändert 0,60 US-Dollar an seine Investoren aus. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 84,69 US-Dollar (Stand: 13. November 2017) einer Dividendenrendite von 0,71 Prozent.

Ausbezahlt wird die nächste Dividende am 1. Februar 2018 (Record date: 5. Januar 2018). In den ersten 9 Monaten des Fiskaljahres 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,1 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,96 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettogewinn von 427 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 414 Mio. US-Dollar), wie am 24. Oktober 2017 berichtet wurde.

Torchmark ist eine Holdinggesellschaft, die sich auf Lebensversicherungen und Zusatzversicherungen im Gesundheitsbereich spezialisiert hat. Zu den Marken im Portfolio von Torchmark zählen Americam Income Life, National Income Life, Globe Life oder auch United America. Die Aktie weist an der Wall Street seit Jahresanfang 2017 ein Kursplus von 14,82 Prozent auf und die aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei 9,78 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. November 2017).

Redaktion MyDividends.de