Versicherer Chubb hebt die Dividende das 24. Jahr in Folge an

Der Versicherungskonzern Chubb Limited (ISIN: CH0044328745, NYSE: CB) wird eine Quartalsdividende von 71 US-Cents an seine Investoren ausbezahlen, eine Erhöhung um 3 Prozent gegenüber dem Vorquartal (69 US-Cents)....

315 0

19. Mai 2017

Unternehmen:

Chubb Limited

ISIN:

CH0044328745

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,84 USD

Dividenden-Rendite:

2,05%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) erhöht um:

3,00%

315 0
chubb_9.jpg

Der Versicherungskonzern Chubb Limited (ISIN: CH0044328745, NYSE: CB) wird eine Quartalsdividende von 71 US-Cents an seine Investoren ausbezahlen, eine Erhöhung um 3 Prozent gegenüber dem Vorquartal (69 US-Cents). Es ist die 24. jährliche Dividendenanhebung in Folge.

Auf das Jahr hochgerechnet zahlt das Unternehmen künftig 2,84 US-Dollar Dividende. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 138,56 US-Dollar (Stand: 18. Mai 2017) einer aktuellen Dividendenrendite von 2,05 Prozent. Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 21. Juli 2017 (Record date: 30. Juni 2017).

Chubb ist der größte börsennotierte Industrieversicherer der Welt. Zum 14. Januar 2016 übernahm der schweizerische Konkurrent ACE Limited Chubb für 28 Mrd. US-Dollar. Seitdem firmiert das Unternehmen als Chubb Limited und hat seinen Firmensitz in Zürich. Es werden 31.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Redaktion MyDividends.de