Versicherer Chubb kündigt Dividende an

Der Versicherungskonzern Chubb Limited (ISIN: CH0044328745, NYSE: CB) wird eine Quartalsdividende von 71 US-Cents an seine Investoren ausbezahlen. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen 2,84 US-Dollar Dividende aus....

113 0

11. August 2017

ISIN:

CH0044328745

113 0
chubb_9.jpg

Der Versicherungskonzern Chubb Limited (ISIN: CH0044328745, NYSE: CB) wird eine Quartalsdividende von 71 US-Cents an seine Investoren ausbezahlen.

Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen 2,84 US-Dollar Dividende aus. Dies entspricht beim derzeitigen Börsenkurs von 148,59 US-Dollar (Stand: 10. August 2017) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,91 Prozent. Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 20. Oktober 2017 (Record date: 29. September 2017).

Chubb ist der größte börsennotierte Industrieversicherer der Welt. Zum 14. Januar 2016 übernahm der schweizerische Konkurrent ACE Limited Chubb für 28 Mrd. US-Dollar. Seitdem firmiert das Unternehmen als Chubb Limited und hat seinen Firmensitz in Zürich. Chubb beschäftigt 31.000 Mitarbeiter.

Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2017 betrug der Umsatz 7,06 Mrd. US-Dollar. Der Nettogewinn lag bei 1,31 Mrd. US-Dollar.

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de