• 20. November 2019

    Unternehmen:

    NXP Semiconductors

    ISIN:

    NL0009538784

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,50 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,32%

    NXP Semiconductors nimmt Aktienrückkauf wieder auf und kündigt Dividende an

    Der niederländische Technologiekonzern NXP Semiconductors N.V. (ISIN: NL0009538784, NASDAQ: NXPI) gab am Dienstag die Wiederaufnahme des Aktienrückkaufprogrammes im Jahr 2020 bekannt. Das Programm hat ein Volumen von bis zu 2 Mrd. US-Dollar. NXP wird eine Quartalsdividende in Höhe von 37,5 US-Cents ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 6. Januar 2020 (Record date: 16. Dezember 2019). Im September 2018 startete NXP SemiconductorsWeiterlesen...

  • 15. November 2019

    Unternehmen:

    Relx

    ISIN:

    GB00B2B0DG97

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,42 GBP

    Dividenden-Rendite:

    2,27%

    Relx veröffentlicht Zwischenstand zum aktuellen Aktienrückkaufprogramm

    Der Medienkonzern Relx PLC (ISIN: GB00B2B0DG97) hat am 15. November 2019 89.000 eigene Aktien (ISIN: GB00B2B0DG97) zu einem Durchschnittskurs von 1859,0052 Pence (ca. 21,71 Euro) an der London Stock Exchange erworben, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Durch die Transaktion hat Relx PLC nun insgesamt 74.408.354 Aktien im Eigenbestand. Seit dem 2. Januar 2019 wurden insgesamt 32.385.334 Aktien zurückgekauft. Relx gabWeiterlesen...

  • 14. November 2019

    Unternehmen:

    Acme United

    ISIN:

    US0048161048

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,48 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,36%

    Acme kauft eigene Aktien zurück

    Der amerikanische Hersteller von Schneidegeräten, Acme United Corporation (ISIN: US0048161048, NYSE: ACU), gab am Donnerstag ein neues Aktienrückkaufprogramm von bis zu 200.000 Aktien bekannt. Unter dem alten Programm vom 22. November 2010 stehen derzeit noch 17.999 Aktien für Rückkäufe zur Verfügung. Auf das Jahr gerechnet werden aktuell 0,48 US-Dollar als Dividende ausgeschüttet. Das entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 20,38 US-DollarWeiterlesen...

  • 13. November 2019

    Unternehmen:

    Deutsche Wohnen

    ISIN:

    DE000A0HN5C6

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,87 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,51%

    Deutsche Wohnen kauft eigene Aktien zurück

    Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen SE (ISIN: DE000A0HN5C6) beschloss ein Rückkaufprogramm bis zu maximal 25.000.000 Aktien (dies entspricht bis zu rund 7 Prozent des eingetragenen Grundkapitals der Gesellschaft) bis zu einem Gesamtkaufpreis von maximal 750 Mio. Euro, wie am Dienstagabend mitgeteilt wurde. Das Rückkaufprogramm soll am 15. November 2019 beginnen und spätestens mit Ablauf des 30. Oktober 2020 enden. In denWeiterlesen...

  • 11. November 2019

    Unternehmen:

    Thermo Fisher Scientific

    ISIN:

    US8835561023

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,76 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,26%

    Thermo Fisher kauft eigene Aktien zurück und kündigt Dividende an

    Der amerikanische Medizintechniker Thermo Fisher Scientific Inc. (ISIN: US8835561023, NYSE: TMO) gab am Freitag ein neues Aktienrückkaufprogramm über 2,5 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung und ersetzt das alte Rückkaufprogramm, von dem noch 500 Mio. US-Dollar zur Verfügung standen. Thermo Fisher wird am 15. Januar 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 19 US-Cents je Anteilsschein an seine AktionäreWeiterlesen...

  • 7. November 2019

    Unternehmen:

    Fox Corporation

    ISIN:

    US35137L1052

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,46 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,39%

    Medienkonzern Fox kauft eigene Aktien zurück

    Der amerikanische Medienkonzern Fox Corporation (ISIN: US35137L1052, NASDAQ: FOXA) kündigt einen Aktienrückkauf über 2 Mrd. US-Dollar an. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet das Unternehmen aus New York eine Dividende von 0,46 US-Dollar aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 33,10 US-Dollar (Stand: 6. November 2019) entspricht dies einer Dividendenrendite von 1,39 Prozent. Im ersten Quartal des FiskaljahresWeiterlesen...

  • 6. November 2019

    Unternehmen:

    Novo Nordisk

    ISIN:

    DK0060534915

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    8,15 DKK

    Dividenden-Rendite:

    2,14%

    Novo Nordisk setzt Aktienrückkauf fort

    Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk AS (ISIN: DK0060534915) startet am Mittwoch ein neues Rückkaufprogramm für die B-Shares im Volumen von bis zu 2,1 Mrd. Kronen (ca. 0,28 Mrd. Euro) und einer Laufzeit bis zum 3. Februar 2020. Das Programm ist Teil des Aktienrückkaufprogramms im Gesamtvolumen von bis zu 15 Mrd. dänische Kronen (ca. 2 Mrd. Euro) und einer Laufzeit vonWeiterlesen...

  • 5. November 2019

    Unternehmen:

    SAP

    ISIN:

    DE0007164600

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,50 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,24%

    SAP avisiert höhere Kapitalausschüttung

    Europas größter Softwarekonzern SAP (ISIN: DE0007164600) plant, bis zum 31. Dezember 2020 Rückkäufe von Aktien und/oder die Ausschüttung einer Sonderdividende im Gesamtvolumen von 1,5 Milliarden Euro durchzuführen. Wie der Konzern am Montagabend mitteilte, ergänzt dieser Plan die bestehende Politik der SAP, mindestens 40 Prozent des Gewinns nach Steuern (IFRS) in Form der regulären Dividende auszuschütten. "Die erhöhte Kapitalausschüttung im nächstenWeiterlesen...

  • 4. November 2019

    Unternehmen:

    ITT

    ISIN:

    US45073V1089

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,59 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,91%

    ITT kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm an

    Der amerikanische Mischkonzern ITT Inc. (ISIN: US45073V1089, NYSE: ITT) kündigte am Freitag ein neues Aktienrückkaufprogramm über 500 Mio. US-Dollar an. Ein Zeitrahmen für den Rückkauf wurde nicht mitgeteilt. Auf das Jahr hochgerechnet zahlt ITT eine Dividende von 0,588 US-Dollar. Somit beträgt die aktuelle Dividendenrendite beim derzeitigen Aktienkurs von 64,57 US-Dollar (Stand: 1. November 2019) 0,91 Prozent. Im Februar 2019 wurdeWeiterlesen...

  • 31. Oktober 2019

    Unternehmen:

    Royal Dutch Shell

    ISIN:

    GB00B03MLX29

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,88 USD

    Dividenden-Rendite:

    6,40%

    Royal Dutch Shell setzt Aktienrückkauf fort und gibt Dividende bekannt

    Der britisch-niederländische Ölkonzern Royal Dutch Shell (ISIN: GB00B03MLX29) gab am Donnerstag die nächste Tranche seines Aktienrückkaufprogramms bekannt. Im Zeitraum bis zum 27. Januar 2020 sollen für 2,75 Mrd. US-Dollar eigene Aktien zurückgekauft werden. Die Tranche ist Teil eines Aktienrückkaufprogramms im Gesamtvolumen von mindestens 25 Mrd. US-Dollar, das bis Ende 2020 vollzogen werden soll. Shell-Chef Ben van Beurden warnte am DonnerstagWeiterlesen...

  • 30. Oktober 2019

    Unternehmen:

    Cintas Corporation

    ISIN:

    US1729081059

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,55 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,93%

    Cintas weitet Aktienrückkauf aus und steigert die Dividende das 36. Jahr in Folge

    Die amerikanische Cintas Corporation (ISIN: US1729081059, NYSE: CTAS) weitet ihr Aktienrückkaufprogramm um 1 Mrd. US-Dollar aus. Zum 29. Oktober 2019 standen noch 263 Mio. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung. Cintas erhöht die Dividende um 24,4 Prozent auf 2,55 US-Dollar je Aktie. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 275,24 US-Dollar (Stand: 30. Oktober 2019) einer Dividendenrendite von 0,93 Prozent. Cintas zahltWeiterlesen...

  • 25. Oktober 2019

    Unternehmen:

    Juniper Networks

    ISIN:

    US48203R1041

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,76 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,10%

    Juniper Networks weitet Aktienrückkauf aus und gibt Dividende bekannt

    Der US-Technologiekonzern Juniper Networks Inc. (ISIN: US48203R1041, NYSE: JNPR) weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 1 Mrd. US-Dollar aus, wie am Donnerstag berichtet wurde. Unter dem alten Rückkaufprogramm stehen derzeit noch 900 Mio. US-Dollar zur Verfügung. Juniper Networks gab auch eine Quartalsdividende in Höhe von 19 US-Cents je Aktie bekannt. Die Ausschüttung erfolgt am 23. Dezember 2019 (Record date: 2. Dezember 2019).Weiterlesen...

  • 24. Oktober 2019

    Unternehmen:

    Xilinx

    ISIN:

    US9839191015

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,48 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,58%

    Xilinx kündigt Aktienrückkauf an und schüttet eine konstante Dividende aus

    Der amerikanische Technologiekonzern Xilinx Inc. (ISIN: US9839191015, NASDAQ: XLNX) kündigte am Mittwoch ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1 Mrd. US-Dollar an. Xilinx zahlt seinen Aktionären darüber hinaus eine Quartalsdividende von 37 US-Cents je Aktie, wie weiter berichtet wurde. Die Auszahlung erfolgt am 3. Dezember 2019 (Record date: 12. November 2019). Damit werden auf das Jahr hochgerechnet 1,48 US-DollarWeiterlesen...

  • 21. Oktober 2019

    Unternehmen:

    Pandora A/S

    ISIN:

    DK0060252690

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    18 DKK

    Dividenden-Rendite:

    6,24%

    Schmuckhersteller Pandora veröffentlicht Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Der dänische Schmuckhersteller Pandora A/S (ISIN: DK0060252690) kündigte am 13. März 2019 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 2,2 Mrd. Kronen (ca. 294 Mio. Euro) an. Das Programm startete am 14. März 2019 und soll bis 19. März 2020 abgeschlossen werden mit dem Ziel, die Zahl der ausstehenden Aktien zu reduzieren und die Verpflichtungen aufgrund von Mitarbeiter-Beteiligungsprogrammen zu erfüllen.Weiterlesen...

  • 21. Oktober 2019

    Unternehmen:

    STMicroelectronics

    ISIN:

    NL0000226223

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,24 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,12%

    STMicroelectronics berichtet zum laufenden Aktienrückkaufprogramm

    Der europäische Halbleiterhersteller STMicroelectronics N.V. (ISIN: NL0000226223) kündigte im November 2018 ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 750 Mio. US-Dollar an. Am Montag veröffentlichte der Konzern einen aktuellen Zwischenstand zu diesem Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum vom 14. Oktober 2019 bis zum 18. Oktober 2019 wurden 401.046 Aktien für insgesamt knapp 7,71 Mio. Euro zurückgekauft. Der Konzern hält aktuell knapp 19,75Weiterlesen...

  • 18. Oktober 2019

    Unternehmen:

    Pernod Ricard

    ISIN:

    FR0000120693

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,12 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,95%

    Pernod Ricard startet Aktienrückkauf

    Der französische Wein- und Spirituosen-Konzern Pernod Ricard S.A. (ISIN: FR0000120693) startet am Freitag eine erste Tranche des am 29. August 2019 angekündigten Aktienrückkaufprogramms über insgesamt bis zu 1 Mrd. Euro. So sollen bis längstens zum 18. Dezember 2019 im Rahmen dieser ersten Tranche Aktien im Volumen von bis zu 150 Mio. Euro erworben werden. Der weltweit zweitgrößte Spirituosenkonzern nach DiageoWeiterlesen...

  • 17. Oktober 2019

    Unternehmen:

    Nestlé

    ISIN:

    CH0038863350

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,45 CHF

    Dividenden-Rendite:

    2,32%

    Nestlé plant milliardenschweren Aktienrückkauf

    Der Schweizer Nahrungsmittelgigant Nestlé (ISIN: CH0038863350) plant im Zeitraum von 2020 bis 2022 bis zu 20 Mrd. Franken an die Aktionäre auszuschütten. Die Ausschüttung erfolgt voraussichtlich primär im Rahmen eines im Januar 2020 beginnenden Aktienrückkaufprogramms. Auch Sonderdividenden seien denkbar, wie Nestlé am Donnerstag mitteilte. In diesem Jahr erfolgte eine Dividendenerhöhung um 4,3 Prozent auf 2,45 Franken (ca. 2,22 Euro). ImWeiterlesen...

  • 15. Oktober 2019

    Unternehmen:

    KTM Industries

    ISIN:

    AT0000KTMI02

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,30 EUR

    Dividenden-Rendite:

    0,65%

    KTM Industries gibt Aktienrückkauf bekannt

    Die österreichische KTM Industries-Gruppe (ISIN: AT0000KTMI02) will zwischen dem 22. Oktober 2019 bis voraussichtlich 21. Oktober 2021 bis zu höchstens 1,67 Mio. Aktien zurückkaufen. Der Umfang des Aktienrückkaufprogramms entspricht knapp 7,4 Prozent des Grundkapitals. Damit liegt das Gesamtvolumen bei bis zu 75,7 Mio. Euro. Die KTM Industries-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 1,56 Mrd. Euro. Der BetriebsgewinnWeiterlesen...

  • 14. Oktober 2019

    Unternehmen:

    S&T AG

    ISIN:

    AT0000A0E9W5

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,16 EUR

    Dividenden-Rendite:

    0,88%

    S&T berichtet zum laufenden Aktienrückkaufprogramm

    Der Linzer IT-Dienstleister S&T AG (ISIN: AT0000A0E9W5) hat im Zeitraum vom 7. bis 11. Oktober 2019 insgesamt 78.103 eigene Aktien erworben, wie am Montag berichtet wurde. Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufs seit dem 22. Juli 2019 erworbenen Aktien beläuft sich somit auf 665.851 Aktien. Der Vorstand der S&T AG hatte am 22.07.2019 beschlossen, ein Rückkaufprogramm für eigene AktienWeiterlesen...

  • 11. Oktober 2019

    Unternehmen:

    MS Industrie AG

    ISIN:

    DE0005855183

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,09 EUR

    Dividenden-Rendite:

    4,55%

    MS Industrie legt größtmöglichen Gesamtkaufpreis für Aktienrückkauf fest

    Der Vorstand der MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183) hat im Zusammenhang mit dem Aktienrückkaufprogramm 2019/2020 als größtmöglichen Gesamtkaufpreis den Betrag von 650.000 Euro zugewiesen, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Der Vorstand der MS Industrie AG hatte am 4. September 2019 beschlossen, ein Programm zum Rückkauf von Aktien der Gesellschaft durchzuführen. Bis zum 31. Dezember 2020 ist der Erwerb von bisWeiterlesen...