• 29. Mai 2017

    Unternehmen:

    Mühlbauer

    ISIN:

    DE0006627201

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,50 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,54%

    Mühlbauer kauft weitere Aktien zurück

    Der Technologiekonzern Mühlbauer veröffentlicht eine weitere Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf. Im Zeitraum vom 22. Mai 2017 bis einschließlich 26. Mai 2017 wurden insgesamt 5.198 Stück Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben. Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen des Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 21. Dezember 2016 bis einschließlich 26. Mai 2017 erworbenen Aktien beläuft sich auf 75.869 Stück Aktien. Der Vorstand derWeiterlesen...

  • 26. Mai 2017

    Unternehmen:

    Belden

    ISIN:

    US0774541066

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,20 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,29%

    Belden gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm bekannt

    Der amerikanische Technologiekonzern Belden gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Mio. US-Dollar bekannt. Das Programm verfügt über keine Laufzeitbegrenzung. Belden kündigte auch eine Quartalsdividende in Höhe von 0,05 US-Cents je Aktie an. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,20 US-Dollar an die Aktionäre bezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 69,83 US-Dollar (Stand: 25. Mai 2017) entspricht dies einerWeiterlesen...

  • 24. Mai 2017

    Unternehmen:

    Safran

    ISIN:

    FR0000073272

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,52 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,00%

    Luftfahrtzulieferer Safran senkt Übernahmeangebot für Zodiac und will eigene Aktien zurückkaufen

    Der französische Luftfahrtzulieferer Safran (ISIN: FR0000073272) hat das Übernahmeangebot für den Wettbewerber Zodiac Aerospace SA um 15 Prozent auf 7,3 Mrd. Euro gesenkt. Ein Grund sind Gewinnwarnungen bei Zodiac aufgrund des Kostendrucks in der Luftfahrt-Branche. Im Januar kündigte Safran seine Übernahmepläne an. Der Konzern wollte so zur Nummer 3 unter den Luftfahrtzulieferern hinter United Technologies und General Electric aufsteigen. SafranWeiterlesen...

  • 23. Mai 2017

    Unternehmen:

    Siemens

    ISIN:

    DE0007236101

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,60 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,83%

    Siemens veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf

    Der Münchner Industriekonzern Siemens hat im Zeitraum vom 15. Mai 2017 bis einschließlich 21. Mai 2017 insgesamt 141.677 Aktien im Rahmen seines Aktienrückkauf-Programms erworben, wie das Unternehmen mitteilte. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 2. Februar 2016 bis einschließlich 21. Mai 2017 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 3.865.641 Aktien. Das DAX-Unternehmen startete am 2.Weiterlesen...

  • 22. Mai 2017

    Unternehmen:

    Senvion S.A.

    ISIN:

    LU1377527517

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Senvion kauft weitere Aktien zurück

    Der Hamburger Windkraftanlagenhersteller Senvion S.A. plant den Rückkauf von bis zu 6,5 Mio. Aktien zu einem Maximalpreis von insgesamt 75 Mio. Euro, wie am 15. August 2016 mitgeteilt wurde. Nun gab der Konzern bekannt, dass vom 15. Mai 2017 bis einschließlich 19. Mai 2017 insgesamt Stück 15.000 Aktien zurückgekauft wurden. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs erworbenen AktienWeiterlesen...

  • 19. Mai 2017

    Unternehmen:

    Alibaba Group

    ISIN:

    US01609W1027

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Alibaba kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Der chinesische Internetkonzern Alibaba Group Holding Ltd. (ISIN: US01609W1027, NYSE: BABA) kündigt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 6 Mrd. US-Dollar an. Das Programm ist auf 2 Jahre ausgelegt. Der Umsatz von Alibaba kletterte im vierten 2016/2017 um 60 Prozent auf knapp 38,58 Mrd. Renminbi (ca. 5,03 Mrd. Euro). Das Nettoergebnis legte um 85 Prozent auf 9,85 Mrd. Mrd.Weiterlesen...

  • 18. Mai 2017

    Unternehmen:

    Unilever

    ISIN:

    NL0000009355

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,434 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,93%

    Unilever startet Aktienrückkauf

    Der Lebensmittelkonzern Unilever startet am 19. Mai 2017 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von insgesamt 5 Mrd. Euro. Ein Betrag von 1,5 Mrd. bis 2,5 Mrd. Euro wird für Rückkäufe an der London Stock Exchange für die Unilever PLC Aktie verwendet. Der Restbetrag wird für Rückkäufe an der Euronext in Amsterdam für die Unilever N.V. Aktien verwendet. Das Programm soll amWeiterlesen...

  • 16. Mai 2017

    Unternehmen:

    Mühlbauer

    ISIN:

    DE0006627201

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,50 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,49%

    Mühlbauer veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf

    Der Technologiekonzern Mühlbauer veröffentlicht eine Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf. Im Zeitraum vom 08. Mai 2017 bis einschließlich 12. Mai 2017 wurden insgesamt 4.900 Stück Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben. Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen des Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 21. Dezember 2016 bis einschließlich 12. Mai 2017 erworbenen Aktien beläuft sich auf 67.745 Stück Aktien. Der Vorstand der MühlbauerWeiterlesen...

  • 15. Mai 2017

    Unternehmen:

    Group 1 Automotive

    ISIN:

    US3989051095

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,96 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,54%

    Group 1 Automotive kauft mehr eigene Aktien zurück

    Der amerikanische Autohändler Group 1 Automotive erhöht das Aktienrückkaufprogramm auf 75 Mio. US-Dollar. Die zurückgekauften Aktien sollen im Eigenbestand verwahrt werden. Das Unternehmen wird eine Quartalsdividende von 0,24 US-Dollar ausschütten, wie weiter berichtet wurde. Die Zahlung erfolgt am 15. Juni 2017 (Record date: 1. Juni 2017). Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden 0,96 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 62,22 US-DollarWeiterlesen...

  • 12. Mai 2017

    Unternehmen:

    SGS

    ISIN:

    CH0002497458

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    70,00 CHF

    Dividenden-Rendite:

    3,05%

    Warenprüfkonzern SGS gibt Aktienrückkauf bekannt

    Der Schweizer Warenprüfkonzern SGS gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 250 Mio. Franken (ca. 228 Mio. Euro) bekannt. Das Programm startet am 15. Mai 2017 und soll bis 31. Dezember 2018 abgeschlossen sein. Der Umsatz von SGS kletterte im Geschäftsjahr 2016 um 4,8 Prozent auf 5,99 Mrd. Franken. In Lokalwährungen gerechnet ergab sich ein Plus von 6Weiterlesen...

  • 11. Mai 2017

    Unternehmen:

    O'Reilly Automotive

    ISIN:

    US67103H1077

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Autoteilehändler O’Reilly Automotive weitet Aktienrückkauf aus

    Der amerikanische Autoteilehändler O'Reilly Automotive weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 1 Mrd. US-Dollar aus. Die Laufzeit des Programms beträgt 3 Jahre ab dem 10. Mai 2017. Insgesamt stehen damit 8,75 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Die O’Reilly Automotive, Inc. wurde im Jahr 1957 durch die O’Reilly Familie gegründet. Die Firma ist auf den Vertrieb vonWeiterlesen...

  • 10. Mai 2017

    Unternehmen:

    ISIN:

    US5024131071

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    Dividenden-Rendite:

    L3 Technologies kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Der amerikanische Technologiekonzern L3 Technologies (ISIN: US5024131071, NYSE: LLL) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1,5 Mrd. US-Dollar an. Das Programm startet am 1. Juli und ist das insgesamt achte Aktienrückkaufprogramm. Gleichzeitig gab der Konzern auch eine Quartalsdividende in Höhe von 0,75 US-Dollar bekannt. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden damit 3,00 US-Dollar ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs vonWeiterlesen...

  • 9. Mai 2017

    Unternehmen:

    Foris AG

    ISIN:

    DE0005775803

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,10 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,20%

    Foris schließt Aktienrückkauf ab

    Der Bonner Prozessfinanzierer Foris hat sein freiwilliges öffentliches Kaufangebot zum Rückkauf von eigenen Aktien abgeschlossen. Das freiwillige öffentliche Kaufangebot vom 13. April 2017 zum Rückkauf von bis zu 247.025 eigenen Aktien wurde am 4. Mai 2017 abgeschlossen. Im Rahmen des Angebots wurden insgesamt 247.025 Aktien zu dem in der Angebotsunterlage festgelegten Preis von 3,15 Euro pro Aktie zurückgekauft. Dies entsprichtWeiterlesen...

  • 8. Mai 2017

    Unternehmen:

    aap Implantate AG

    ISIN:

    DE0005066609

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    aap Implantate plant Aktienrückkauf

    Das Medizintechnikunternehmen aap Implantate AG beabsichtigt, bis zu 2,4 Mio. Aktien der Gesellschaft von den Aktionären zu einem maximalen Gesamterwerbspreis (einschließlich Nebenkosten) von bis zu 3,5 Mio. Euro zu erwerben. Begründet wird der Rückkauf mit dem im letzten Jahr erfolgten Verkauf der Tochtergesellschaft aap Biomaterials GmbH. Vor dem Hintergrund des beabsichtigten Aktienrückkaufs werden Vorstand und Aufsichtsrat der am 16. JuniWeiterlesen...

  • 5. Mai 2017

    Unternehmen:

    Hyatt Hotels Corporation

    ISIN:

    US4485791028

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Hyatt Hotels gibt Aktienrückkauf bekannt

    Der amerikanische Konzern Hyatt Hotels Corporation (ISIN: US4485791028, NYSE: H) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 500 Mio. US-Dollar bekannt. Hyatt hat im ersten Quartal 2017 eigene Aktien im Volumen von insgesamt 228 Mio. US-Dollar zurückgekauft. Im ersten Quartal 2017 erzielte Hyatt einen Nettogewinn in Höhe von 70 Mio. US-Dollar bzw. 0,54 US-Dollar je Aktie im VergleichWeiterlesen...

  • 4. Mai 2017

    Unternehmen:

    AIG

    ISIN:

    US0268747849

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,28 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,08%

    Versicherer AIG kauft mehr eigene Aktien zurück

    Der Versicherer AIG erhöht das Aktienrückkaufprogramm um bis zu 2,5 Mrd. US-Dollar. Insgesamt stehen damit aktuell 3,8 Mrd. US-Dollar für Aktienrückkäufe zur Verfügung, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Insgesamt wurden im Jahr 2016 und bisher in 2017 18,1 Mrd. US-Dollar in Rückkäufe und Dividenden investiert, wie AIG weiter berichtet. Das Unternehmen wird eine Quartalsdividende von 0,32 US-Dollar ausschütten. Die ZahlungWeiterlesen...

  • 3. Mai 2017

    Unternehmen:

    IDEXX Laboratories

    ISIN:

    US45168D1046

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    IDEXX Laboratories weitet den Aktienrückkauf aus

    Der amerikanische Anbieter von Labordiagnostik IDEXX Laboratories weitet sein Aktienrückkaufprogramm um 3 Mio. Aktien aus. Das neue Programm ist in Ergänzung zum bisherigen Aktienrückkaufprogramm, von dem zum Stand 28. April 2017 noch 3.297.887 Aktien zur Verfügung standen. Ein Zeitpunkt für das Aktienrückkaufprogramm wurde nicht genannt. Die IDEXX Laboratories, Inc. ist ein Anbieter von Diagnose- und IT-Lösungen in den Bereichen Tiergesundheit,Weiterlesen...

  • 2. Mai 2017

    Unternehmen:

    GEA Group

    ISIN:

    DE0006602006

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,80 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,05%

    GEA veröffentlicht Zwischenbericht zum Aktienrückkauf

    Der Anlagenbauer GEA Group veröffentlicht einen aktuellen Zwischenstand zum Aktienrückkauf. Im Zeitraum vom 24. April 2017 bis einschließlich 28. April 2017 wurden insgesamt 442.698 Stück Aktien erworben. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 8. März 2017 bis einschließlich 28. April 2017 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 2.071.759 Aktien. Am 7. Februar 2017 hatte derWeiterlesen...

  • 28. April 2017

    Unternehmen:

    Intel

    ISIN:

    US4581401001

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,09 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,00%

    Intel kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Der amerikanische Halbleiterkonzern Intel Corporation (ISIN: US4581401001, NASDAQ: INTC) erhöht sein Aktienrückkaufprogramm um 10 Mrd. US-Dollar. Damit stehen künftig für Aktienrückkäufe rund 15 Mrd. US-Dollar zur Verfügung, wie Intel am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz kletterte im 1. Quartal 2017 um 8 Prozent auf 14,8 Mrd. US-Dollar, wie weiter berichtet wurde. Der Gewinn stieg um 22 Prozent auf 3,2 Mrd. US-Dollar imWeiterlesen...

  • 27. April 2017

    Unternehmen:

    Deutsche Börse AG

    ISIN:

    DE0005810055

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,35 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,58%

    Deutsche Börse plant Aktienrückkauf

    Die Deutsche Börse AG (ISIN: DE0005810055) plant im zweiten Halbjahr 2017 ein Aktienrückkaufprogramm im Umfang von rund 200 Mio. Euro, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Gleichzeitig wurden die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2017 veröffentlicht. Das Unternehmen erzielte Nettoerlöse in Höhe von 623,4 Mio. Euro, was einem Anstieg von 2 Prozent gegenüber denen des Vorjahres entspricht. Der bereinigte Periodenüberschuss lagWeiterlesen...