• 19. April 2018

    Unternehmen:

    United Rentals

    ISIN:

    US9113631090

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    United Rentals kündigt neuen Aktienrückkauf an

    Der Baudienstleister United Rentals, Inc. (ISIN: US9113631090, NYSE: URI) kündigt einen Aktienrückkauf im Volumen von 1,5 Mrd. US-Dollar an. Das Programm startet ab Beendigung des alten Rückkaufprogrammes (Mitte 2018 erwartet) und soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Im ersten Quartal 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von 1,73 Mrd. US-Dollar, wovon 1,46 Mrd. US-Dollar Umsätze aus dem Vermietungsgeschäft stammen, wieWeiterlesen...

  • 17. April 2018

    Unternehmen:

    Novo Nordisk

    ISIN:

    DK0060534915

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    7,85 DKK

    Dividenden-Rendite:

    2,64%

    Novo Nordisk veröffentlicht aktuellen Stand zum Aktienrückkauf

    Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk (ISIN: DK0060534915) startete am 5. Februar 2018 ein Rückkaufprogramm für Aktien. Das Programm ist Teil des Aktienrückkaufprogramms im Volumen von bis zu 14 Mrd. dänische Kronen (ca. 1,88 Mrd. Euro) und einer Laufzeit von 12 Monaten mit Beginn 1. Februar 2018. Im Rahmen des am 5. Februar 2018 gestarteten Programms sind vom 6. Februar 2018Weiterlesen...

  • 16. April 2018

    Unternehmen:

    Rocket Internet

    ISIN:

    DE000A12UKK6

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Rocket Internet macht Angebot zum Aktienrückkauf

    Die Berliner Rocket Internet SE (ISIN: DE000A12UKK6) startet am Dienstag ein Aktienrückkaufangebot für bis zu 15,47 Mio. Aktien gegen Zahlung eines Angebotspreises in Höhe von 24,00 Euro je Aktie, wie der im MDAX gelistete Konzern am Montag mitteilte. Die Gesamtsumme des Aktienrückkaufangebotes liegt damit bei bis zu 370 Mio. Euro. Das Angebot entspricht maximal bis zu 9,37 Prozent des eingetragenenWeiterlesen...

  • 13. April 2018

    Unternehmen:

    Broadcom

    ISIN:

    US11135F1012

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    7,00 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,92%

    Broadcom kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Der Halbleiterkonzern Broadcom Inc. (ISIN: US11135F1012, NASDAQ: AVGO) kündigt einen Aktienrückkauf im Volumen von bis zu 12 Mrd. US-Dollar an. Das Programm läuft ab sofort bis zum 3. November 2019. Der Konzern gab im März 2018 die geplante Übernahme des Wettbewerbers Qualcomm aufgrund der Blockade durch US-Präsident Donald Trump auf. Im April 2018 verlegte Broadcom seinen Firmensitz von Singapur inWeiterlesen...

  • 12. April 2018

    Unternehmen:

    Einhell Germany AG

    ISIN:

    DE0005654933

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,20 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,37%

    Aktionäre von Einhell erhalten höhere Dividende

    Die Einhell Germany AG (ISIN: DE0005654933) will den Aktionären für das Geschäftsjahr 2017 eine Dividende von 1,20 Euro je Vorzugsaktie und von 1,14 Euro je Stammaktie ausbezahlen. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 87,60 Euro je Vorzugsaktie entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,37 Prozent. Im letzten Jahr wurden je Vorzugsaktie 0,80 Euro und je Stammaktie 0,74 Euro ausgeschüttet. DamitWeiterlesen...

  • 12. April 2018

    Unternehmen:

    Franklin Resources

    ISIN:

    US3546131018

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,92 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,83%

    Franklin Resources erhöht das Aktienrückkaufprogramm

    Die Investmentgesellschaft Franklin Resources, Inc. (ISIN: US3546131018, NYSE: BEN) erhöht das Aktienrückkaufprogramm um zusätzliche 80 Mio. Aktien. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung und ist in Ergänzung zum bisherigen Aktienrückkaufprogramm, von dem zum 31. März 2018 noch rund 15,9 Mio. Aktien zur Verfügung standen. Vom 1. Januar 2018 bis zum 31. März 2018 wurden rund 11,1 Mio. Aktien zurückgekauft. Der KonzernWeiterlesen...

  • 11. April 2018

    Unternehmen:

    Carnival Corporation & plc

    ISIN:

    GB0031215220

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,00 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,17%

    Carnival steigert die Dividende und kauft mehr eigene Aktien zurück

    Das Kreuzfahrtunternehmen Carnival Corporation & plc (ISIN: GB0031215220, NYSE: CCL) erhöht das Aktienrückkaufprogramm um 1 Mrd. US-Dollar und steigert die Quartalsdividende um 11 Prozent von 45 US-Cents je Aktie auf 50 US-Cents, wie am Mittwoch berichtet wurde. Die Auszahlung der nächsten Dividende erfolgt am 15. Juni 2018 (Record date: 25. Mai 2018). Auf das Gesamtjahr hochgerechnet zahlt der Konzern 2,00Weiterlesen...

  • 10. April 2018

    Unternehmen:

    Zurich Insurance Group

    ISIN:

    CH0011075394

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    18,00 CHF

    Dividenden-Rendite:

    6,02%

    Versicherer Zurich startet Aktienrückkaufprogramm

    Der Versicherungskonzern Zurich Insurance Group (ISIN: CH0011075394) startet am 11. April 2018 ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 1,74 Millionen Aktien. Das Programm wurde im Februar mit Vorlage der Jahreszahlen angekündigt. Der Verwaltungsrat beabsichtigt, der Generalversammlung 2019 eine Kapitalherabsetzung betreffend die im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms zurückgekauften Aktien zu unterbreiten. Der Betriebsgewinn im letzten Geschäftsjahr lag bei 3,8 Mrd. US-Dollar und damitWeiterlesen...

  • 9. April 2018

    Unternehmen:

    Bilfinger SE

    ISIN:

    DE0005909006

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,00 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,65%

    Bilfinger veröffentlicht weiteren Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Der Industriedienstleister Bilfinger SE (ISIN: DE0005909006) veröffentlicht einen aktuellen Zwischenstand zum Aktienrückkauf. Im Zeitraum vom 3. April 2018 bis einschließlich 6. April 2018 wurden insgesamt 56.075 Stück Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs der Bilfinger SE erworben. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 6. September 2017 bis einschließlich 6. April 2018 erworbenen Aktien beläuft sich aufWeiterlesen...

  • 6. April 2018

    Unternehmen:

    NetApp

    ISIN:

    US64110D1046

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,80 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,23%

    NetApp kündigt Aktienrückkauf an und will die Dividende anheben

    Der Speicherspezialist NetApp Inc. (ISIN: US64110D1046, NASDAQ: NTAP) kündigt ein zusätzliches Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 4 Mrd. US-Dollar an. Darüber hinaus sei eine Anhebung der vierteljährlichen Dividende von 20 US-Cents auf künftig 40 US-Cents geplant. Die Erhöhung soll ab dem ersten Quartal des Fiskaljahres 2019 gelten. NetApp wurde 1992 in Sunnyvale, Kalifornien gegründet. Der Börsengang erfolgte 1995. Im dritten QuartalWeiterlesen...

  • 5. April 2018

    Unternehmen:

    Acuity Brands

    ISIN:

    US00508Y1029

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,52 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,40%

    Acuity Brands will eigene Aktien zurückkaufen

    Der amerikanische Industriekonzern Acuity Brands Inc. (ISIN: US00508Y1029, NYSE: AYI) gibt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 6 Mio. Aktien oder rund 15 Prozent der aktuell ausstehenden Aktien bekannt. Acuity Brands ist ein Hersteller und Vermarkter von Lichtanlagen und Lichtequipment. Der Konzern mit Unternehmenssitz in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia erzielte im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2018 einen Umsatz vonWeiterlesen...

  • 4. April 2018

    Unternehmen:

    Pandora

    ISIN:

    DK0060252690

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    18,00 DKK

    Dividenden-Rendite:

    2,83%

    Pandora setzt Aktienrückkauf fort

    Der dänische Schmuckhersteller Pandora (ISIN: DK0060252690) kündigte am 6. Februar 2018 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 4 Mrd. Kronen (ca. 537 Mio. Euro) an. Das Programm startete am 14. März 2018 und soll bis 13. März 2019 abgeschlossen werden mit dem Ziel, die Zahl der ausstehenden Aktien zu reduzieren und die Verpflichtungen aufgrund von Mitarbeiter-Beteiligungsprogrammen zu erfüllen. PandoraWeiterlesen...

  • 3. April 2018

    Unternehmen:

    Mühlbauer

    ISIN:

    DE0006627201

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,50 EUR

    Dividenden-Rendite:

    4,03%

    Mühlbauer veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf

    Der Technologiekonzern Mühlbauer (ISIN: DE0006627201) veröffentlichte am Dienstag eine weitere Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf. Im Zeitraum vom 26. März 2018 bis einschließlich 30. März 2018 wurden insgesamt 1.455 Stück Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben. Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen des Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 21. Dezember 2016 bis einschließlich 30. März 2018 erworbenen Aktien beläuft sich auf 181.012 StückWeiterlesen...

  • 26. März 2018

    Unternehmen:

    Deutsche Post

    ISIN:

    DE0005552004

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,15 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,27%

    Deutsche Post veröffentlicht Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Die Deutsche Post AG (ISIN: DE0005552004) veröffentlichte am Montag einen Zwischenstand zum aktuellen Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum vom 19. März 2018 bis einschließlich 23. März 2018 wurden insgesamt 885.619 Aktien im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufprogrammes der Deutsche Post AG erworben. Das Gesamtvolumen der im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufprogrammes im Zeitraum vom 8. März 2018 bis einschließlich 23. März 2018 erworbenen AktienWeiterlesen...

  • 23. März 2018

    Unternehmen:

    UBS

    ISIN:

    CH0244767585

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,65 CHF

    Dividenden-Rendite:

    3,88%

    Schweizer Bankhaus UBS startet am Montag Aktienrückkauf

    Das Schweizer Bankhaus UBS (ISIN: CH0244767585) gab im Januar ein Aktienrückkaufprogramm über 3 Jahre und einem Maximalbetrag von 2 Mrd. Franken bekannt, wovon bis zu 550 Mio. Franken im Jahr 2018 erfolgen sollen. Wie der Konzern nun mitteilte, startet der Aktienrückkauf am Montag, den 26. März 2018. Wie ebenfalls im Januar 2018 berichtet wurde, wird der Konzern seinen Aktionären eineWeiterlesen...

  • 22. März 2018

    Unternehmen:

    adidas

    ISIN:

    DE000A1EWWW0

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,60 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,32%

    Adidas startet erste Tranche des Aktienrückkaufprogramms

    Der Sportartikelhersteller adidas (ISIN: DE000A1EWWW0) startet ab dem 22. März 2018 in einer ersten Tranche das am 13. März 2018 angekündigte Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum bis längstens zum 31. Dezember 2018 sollen eigene Aktien im Volumen von bis zu 1 Mrd. Euro zurückgekauft werden. Am 13. März 2018 hatte der DAX-Konzern ein mehrjähriges Aktienrückkaufprogramm mit einem Volumen von insgesamt bis zuWeiterlesen...

  • 21. März 2018

    Unternehmen:

    Children’s Place

    ISIN:

    US1689051076

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,00 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,56%

    Children’s Place kündigt neues Aktienrückkaufprogramm an

    Der amerikanische Hersteller von Kinderbekleidung, Children’s Place Retail Stores Inc. (ISIN: US1689051076, NASDAQ: PLCE), gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 250 Mio. US-Dollar bekannt. Gleichzeitig wird die vierteljährliche Dividende von 0,40 US-Dollar auf 0,50 US-Dollar angehoben. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet liegt die Dividende damit bei 2,00 US-Dollar. Dies entspricht beim aktuellen Börsenkurs von 127,95 US-Dollar (Stand: 20. März 2018)Weiterlesen...

  • 20. März 2018

    Unternehmen:

    Bilfinger

    ISIN:

    DE0005909006

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,00 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,66%

    Bilfinger gibt aktuellen Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Der Industriedienstleister Bilfinger SE (ISIN: DE0005909006) gibt einen aktuellen Zwischenstand zum Aktienrückkauf. Im Zeitraum vom 12. März 2018 bis einschließlich 16. März 2018 wurden insgesamt 61.003 Stück Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs der Bilfinger SE erworben. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 6. September 2017 bis einschließlich 16. März 2018 erworbenen Aktien beläuft sich aufWeiterlesen...

  • 19. März 2018

    Unternehmen:

    Siemens

    ISIN:

    DE0007236101

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,70 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,47%

    Siemens informiert zum Aktienrückkauf

    Der Münchner Industriekonzern Siemens (ISIN: DE0007236101) hat im Zeitraum vom 12. März 2018 bis einschließlich 18. März 2018 insgesamt Stück 195.732 Aktien im Rahmen seines Aktienrückkauf-Programms erworben, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 2. Februar 2016 bis einschließlich 18. März 2018 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 17.506.891 Aktien.Weiterlesen...

  • 16. März 2018

    Unternehmen:

    Zalando

    ISIN:

    DE000ZAL1111

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Zalando beschließt Aktienrückkauf

    Der Vorstand der Zalando SE (ISIN: DE000ZAL1111) hat ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen. Es sollen bis zu 1.250.000 eigene Aktien zu einem Gesamtkaufpreis von 50 Mio. Euro erworben werden, abhängig davon, welcher Wert zuerst erreicht wird. Die Aktien dienen der Erfüllung der Verpflichtungen der Zalando SE aus Aktienoptionsprogrammen für Mitarbeiter der Zalando-Gruppe und für Mitglieder des Vorstands der Zalando SE. Der AktienrückkaufWeiterlesen...