• 23. Februar 2018

    Unternehmen:

    IAG

    ISIN:

    ES0177542018

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,27 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,84%

    IAG hebt die Dividende an und kauft eigene Aktien zurück

    Die Airline-Holding IAG (ISIN: ES0177542018) kündigt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 500 Mio. Euro an. Das Programm ist für 2018 geplant. IAG gab auch eine Dividende von 0,27 Euro für das Geschäftsjahr 2017 bekannt. Dies ist eine Anhebung um 14,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (0,235 Euro). Der Konzern schüttet zweimal im Jahr eine Dividende aus. Eine Zwischendividende (12,5 Eurocent)Weiterlesen...

  • 21. Februar 2018

    Unternehmen:

    Lloyds Banking Group

    ISIN:

    GB0008706128

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,03 GBP

    Dividenden-Rendite:

    4,36%

    Lloyds kündigt Aktienrückkauf an und erhöht die Dividende

    Die britische Großbank Lloyds Banking Group plc (ISIN: GB0008706128) kündigt einen Aktienrückkauf im Volumen von bis zu 1 Mrd. Pfund an. Die Gesamtdividende für 2017 wird um 20 Prozent auf 3,05 (ca. 3,45 Eurocent) Pence erhöht. Eine Zwischendividende (1 Pence) wurde bereits bezahlt. Beim aktuellen Börsenkurs von 0,791 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 4,36 Prozent. Die Auszahlung der SchlussdividendeWeiterlesen...

  • 19. Februar 2018

    Unternehmen:

    Swiss Re

    ISIN:

    CH0126881561

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    4,85 CHF

    Dividenden-Rendite:

    5,10%

    Swiss Re schließt das Aktienrückkaufprogramm ab

    Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re (ISIN: CH0126881561) hat das Anfang November 2017 lancierte Aktienrückkaufprogramm zum 16. Februar 2018 beendet, wie am Montag berichtet wurde. Das Programm hatte einen Umfang von 1 Mrd. Franken. Seit dem 3. November 2017 wurden insgesamt 10,83 Mio. Aktien zu einem Durchschnittspreis von 92,31 Franken erworben. Der Konzern wird kommenden Freitag seinen Geschäftsbericht zum vergangenen JahrWeiterlesen...

  • 16. Februar 2018

    Unternehmen:

    AbbVie

    ISIN:

    US00287Y1091

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,96 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,45%

    AbbVie kündigt Aktienrückkauf an und erhöht die Dividende

    Der amerikanische Pharmakonzern AbbVie Inc. (ISIN: US00287Y1091, NYSE: ABBV) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 10 Mrd. US-Dollar an. AbbVie wird auch die Quartalsdividende um 35 Prozent auf 96 US-Cents je Aktie erhöhen, wie der Konzern am Donnerstag weiter mitteilte. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet AbbVie damit künftig 3,84 US-Dollar an die Aktionäre aus. Aktionäre erhalten die nächste DividendeWeiterlesen...

  • 15. Februar 2018

    Unternehmen:

    Celgene

    ISIN:

    US1510201049

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Celgene kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Der amerikanische Biotechkonzern Celgene Corp. (ISIN: US1510201049, Nasdaq: CELG) kündigt einen zusätzlichen Aktienrückkauf im Volumen von 5 Mrd. US-Dollar an. Das Programm ist ab sofort gültig und hat keine Laufzeitbegrenzung. Celgene ist ein weltweit agierendes biopharmazeutisches Unternehmen mit Stammsitz in Summit, New Jersey (USA). Die Firma wurde 1986 in den USA gegründet. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt auf der EntwicklungWeiterlesen...

  • 14. Februar 2018

    Unternehmen:

    Lear

    ISIN:

    US5218652049

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,80 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,50%

    Lear kauft mehr eigene Aktien zurück und steigert die Dividende

    Der amerikanische Fahrzeugzulieferer Lear Corporation (ISIN: US5218652049, NYSE: LEA) erhöht sein Aktienrückkaufprogramm auf 1,5 Mrd. US-Dollar und verlängert den Zeitraum für die Aktienrückkäufe auf den 31. Dezember 2020. Zum Jahresende 2017 standen noch 546 Mio. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung. Lear wird auch eine Quartalsdividende von 70 US-Cents je Aktie ausschütten. Dies ist eine Anhebung um 40 Prozent im VergleichWeiterlesen...

  • 13. Februar 2018

    Unternehmen:

    CSX Corporation

    ISIN:

    US1264081035

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,88 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,65%

    Transportkonzern CSX kündigt Aktienrückkauf und Dividendenerhöhung an

    Der Transportkonzern CSX Corporation (ISIN: US1264081035, NASDAQ: CSX) kündigt eine Anhebung des Aktienrückkaufprogrammes auf 5 Mrd. US-Dollar an. Das Aktienrückkaufprogramm soll bis zum Ende des ersten Quartals 2019 abgeschlossen sein. CSX wird auch die Dividende um 10 Prozent erhöhen. Auf das Gesamtjahr gerechnet werden künftig 0,88 US-Dollar an Dividenden ausgeschüttet. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 53,16 US-Dollar (Stand: 12.Weiterlesen...

  • 12. Februar 2018

    Unternehmen:

    Siemens

    ISIN:

    DE0007236101

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,70 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,40%

    Siemens gibt Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Der Münchner Industriekonzern Siemens (ISIN: DE0007236101) hat im Zeitraum vom 5. Februar 2018 bis einschließlich 11. Februar 2018 insgesamt Stück 1.838.378 Aktien im Rahmen seines Aktienrückkauf-Programms erworben, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 2. Februar 2016 bis einschließlich 11. Februar 2018 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 15.596.119 Aktien.Weiterlesen...

  • 9. Februar 2018

    Unternehmen:

    Cardinal Health

    ISIN:

    US14149Y1082

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,85 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,78%

    Cardinal Health kündigt Aktienrückkauf an

    Der amerikanische Pharmakonzern Cardinal Health Inc. (ISIN: US14149Y1082, NYSE: CAH) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 1 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm läuft bis zum 31. Dezember 2020. Insgesamt stehen dem Konzern nun 1,3 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung. Cardinal Health wurde 1971 in Ohio gegründet und ist im pharmazeutischen Großhandel und der Herstellung und dem Vertrieb medizinischerWeiterlesen...

  • 8. Februar 2018

    Unternehmen:

    GEA Group

    ISIN:

    DE0006602006

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,80 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,14%

    GEA schließt Aktienrückkaufprogramm ab

    Der Anlagenbauer GEA Group (ISIN: DE0006602006) hat sein Aktienrückkaufprogramm über bis zu 450 Mio. Euro innerhalb des geplanten Zeitraums abgeschlossen. Das Gesamtvolumen der zwischen 8. März 2017 und 6. Februar 2018 über die Börse erworbenen Aktien beläuft sich auf 12.003.304 Aktien. Diese zurückgekauften Aktien stellen 6,24 Prozent des eingetragenen Grundkapitals der Gesellschaft dar. Die Aktien wurden zu einem durchschnittlichen KaufpreisWeiterlesen...

  • 7. Februar 2018

    Unternehmen:

    Rio Tinto plc

    ISIN:

    GB0007188757

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,90 USD

    Dividenden-Rendite:

    5,32%

    Rio Tinto will mehr eigene Aktien zurückkaufen und steigert die Dividende

    Der britisch-australische Rohstoffgigant Rio Tinto plc (ISIN: GB0007188757) kündigt einen Aktienrückkauf im Volumen von zusätzlich 1 Mrd. US-Dollar an. Der Rückkauf soll im Jahr 2018 abgeschlossen werden. Der weltweit zweitgrößte Bergbaukonzern wird den Aktionären für das Jahr 2017 eine Dividende von insgesamt 2,90 US-Dollar (ca. 2,34 Euro) ausschütten. Eine Zwischendividende in Höhe von 1,10 US-Dollar wurde bereits im September 2017Weiterlesen...

  • 6. Februar 2018

    Unternehmen:

    Skyworks Solutions

    ISIN:

    US83088M1027

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,28 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,35%

    Skyworks Solutions kündigt Aktienrückkauf an

    Der Halbleiterkonzern Skyworks Solutions, Inc. (ISIN: US83088M1027, NYSE: SWKS), kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1 Mrd. US-Dollar an. Das Programm hat eine Laufzeitbegrenzung bis 31. Januar 2020 und ersetzt das bisherige Aktienrückkaufprogramm (500 Mio. US-Dollar), von dem zum 17. Januar 2018 noch 2 Mio. US-Dollar zur Verfügung standen. Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2018 betrug derWeiterlesen...

  • 2. Februar 2018

    Unternehmen:

    Amgen

    ISIN:

    US0311621009

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    5,28 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,85%

    Amgen kauft mehr eigene Aktien zurück

    Der amerikanische Biotechkonzern Amgen (ISIN: US0311621009, NASDAQ: AMGN) erhöht sein Aktienrückkaufprogramm um weitere 10 Mrd. US-Dollar. Zum 31. Dezember 2017 standen noch 4,4 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung. Amgen erzielte im Fiskaljahr 2017 einen Umsatz von 22,85 Mrd. US-Dollar, wie am Donnerstag berichtet wurde. Im Vergleich zum Vorjahr war dies ein Rückgang um 1 Prozent. Der operative Ertrag (GAAP)Weiterlesen...

  • 1. Februar 2018

    Unternehmen:

    Qiagen

    ISIN:

    NL0012169213

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Qiagen steigert den Umsatz und kündigt neues Aktienrückkaufprogramm an

    Das Biotechnologieunternehmen Qiagen (ISIN: NL0012169213) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 200 Mio. US-Dollar an. Die Aktien werden an der Frankfurter Börse zurückgekauft. Der bereinigte Konzernumsatz einschließlich der Übernahme von OmicSoft stieg 2017 gegenüber dem Vorjahr um 6 Prozent auf 1,42 Mrd. US-Dollar, wie das Unternehmen weiter berichtete. Das bereinigte operative Ergebnis stieg von 324,7 Mio. US-Dollar im VorjahrWeiterlesen...

  • 31. Januar 2018

    Unternehmen:

    Juniper Networks

    ISIN:

    US48203R1041

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,72 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,81%

    Juniper Networks kauft mehr Aktien zurück und erhöht die Dividende

    Der Technologiekonzern Juniper Networks (ISIN: US48203R1041, NYSE: JNPR) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 2 Mrd. US-Dollar bekannt, dass das alte Rückkaufprogramm ersetzt. Juniper Networks wird eine Quartalsdividende in Höhe von 18 US-Cents je Aktie auszahlen. Dies ist eine Erhöhung um 80 Prozent oder 8 US-Cents. Im Vorquartal lag die Dividende bei 10 US-Cents. Die Ausschüttung erfolgt am 22.Weiterlesen...

  • 30. Januar 2018

    Unternehmen:

    PulteGroup

    ISIN:

    US7458671010

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,36 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,08%

    PulteGroup erhöht das Aktienrückkaufprogramm

    Der amerikanische Bauträger PulteGroup, Inc. (ISIN: US7458671010, NYSE: PHM) wird sein laufendes Aktienrückkaufprogramm um 500 Mio. US-Dollar erweitern. Zum 31. Dezember 2017 standen für Aktienrückkäufe noch 94 Mio. US-Dollar zur Verfügung. Die Aktionäre erhalten auf das Jahr hochgerechnet 0,36 US-Dollar an Dividende, was derzeit einer Dividendenrendite in Höhe von 1,08 Prozent beim aktuellen Börsenkurs von 33,43 US-Dollar (Stand: 29. JanuarWeiterlesen...

  • 29. Januar 2018

    Unternehmen:

    Lowe’s

    ISIN:

    US5486611073

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,64 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,53%

    Baumarktkette Lowe’s kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Die zweitgrößte Baumarktkette der Welt, Lowe’s (ISIN: US5486611073, NYSE: LOW), kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 5 Mrd. US-Dollar an. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung und ist in Ergänzung zum bisherigen Aktienrückkaufprogramm, von dem zum 3. November 2017 noch 2,1 Mrd. US-Dollar zur Verfügung standen. Seit dem Börsengang im Jahr 1961 hat der Konkurrent von Home DepotWeiterlesen...

  • 25. Januar 2018

    Unternehmen:

    Teradyne

    ISIN:

    US8807701029

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,36 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,77%

    Teradyne gibt Aktienrückkauf bekannt

    Der Technologiekonzern Teradyne, Inc. (ISIN: US8807701029, NYSE: TER) gibt einen Aktienrückkauf im Volumen von bis zu 1,5 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm ersetzt das alte Aktienrückkaufprogramm von Dezember 2016. Der Konzern gibt auch eine Anhebung der vierteljährlichen Dividende von 7 auf 9 US-Cents bekannt. Die nächste Zahlung erfolgt am 23. März 2018 (Record day: 23. Februar 2018). Auf das JahrWeiterlesen...

  • 24. Januar 2018

    Unternehmen:

    Valero Energy Corporation

    ISIN:

    US91913Y1001

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,20 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,24%

    Valero Energy kauft mehr Aktien zurück und erhöht die Dividende

    Der Energiekonzern Valero Energy Corporation (ISIN: US91913Y1001, NYSE: VLO) gibt ein zusätzliches Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 2,5 Mrd. US-Dollar bekannt. Insgesamt stehen dem Konzern damit 3,7 Mrd. US-Dollar für Aktienrückkäufe zur Verfügung. Valero Energy wird eine Quartalsdividende in Höhe von 80 US-Cents je Aktie auszahlen. Dies ist eine Erhöhung um knapp 14 Prozent oder 10 US-Cents. Im Vorquartal lag dieWeiterlesen...

  • 23. Januar 2018

    Unternehmen:

    Pandora

    ISIN:

    DK0060252690

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    36,00 DKK

    Dividenden-Rendite:

    5,86%

    Pandora informiert zum Aktienrückkauf

    Der dänische Schmuckhersteller Pandora (ISIN: DK0060252690) kündigte am 7. Februar 2017 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1,8 Mrd. Kronen (ca. 242 Mio. Euro) an. Das Programm startete am 7. Februar 2017 und soll bis 6. Februar 2018 abgeschlossen werden mit dem Ziel, die Zahl der ausstehenden Aktien zu reduzieren und die Verpflichtungen aufgrund von Mitarbeiter-Beteiligungsprogrammen zu erfüllen. PandoraWeiterlesen...