• 22. September 2017

    Unternehmen:

    Carnival

    ISIN:

    GB0031215220

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,60 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,46%

    Kreuzfahrtunternehmen Carnival setzt Aktienrückkauf fort

    Das Kreuzfahrtunternehmen Carnival hat im Rahmen seines derzeit laufenden Aktienrückkaufprogramms weitere eigene Aktien (Carnival PLC) im Volumen von 50.000 Stück erworben, wie das Unternehmen am Donnerstag berichtete. Der Rückkauf fand am 20. September 2017 zu einem Durchschnittspreis von 4771,02 Pence (ca. 54,17 Euro) statt. Die Aktien sollen im Eigenbestand verwahrt werden. Aktuell hält der Konzern 3.669.824 eigene Aktien im Bestand.Weiterlesen...

  • 21. September 2017

    Unternehmen:

    Anadarko Petroleum

    ISIN:

    US0325111070

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,20 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,45%

    Anadarko Petroleum kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Der Energiekonzern Anadarko Petroleum (ISIN: US0325111070, NYSE: APC) kündigt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 2,5 Mrd. US-Dollar an. Das Programm läuft bis Ende 2018. Bis Ende 2017 sei der Rückkauf von Aktien im Volumen von 1 Mrd. US-Dollar geplant, wie der Konzern am Donnerstag mitteilte. Insgesamt werden auf das Jahr gerechnet 0,20 US-Dollar an Dividenden ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs vonWeiterlesen...

  • 20. September 2017

    Unternehmen:

    Kingfisher

    ISIN:

    GB0033195214

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,10 GBP

    Dividenden-Rendite:

    3,27%

    Baumarktkonzern Kingfisher steigert die Dividende und kauft Aktien zurück

    Der britische Baumarktkonzern Kingfisher (ISIN: GB0033195214) will eine Zwischendividende in Höhe von 3,33 Pence (ca. 3,7 Eurocent) an seine Aktionäre ausschütten. Gegenüber dem Vorjahr (3,25 Pence) ist dies eine Steigerung um 2,5 Prozent. Die Zahlung erfolgt am 10. November 2017 (Ex-Dividenden Tag ist der 5. Oktober 2017). Der Konzern zahlt seine Dividende auf halbjährlicher Basis aus. Insgesamt lag die AusschüttungWeiterlesen...

  • 19. September 2017

    Unternehmen:

    L Brands

    ISIN:

    US5017971046

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,40 USD

    Dividenden-Rendite:

    6,00%

    Modekonzern L Brands gibt neuen Aktienrückkauf bekannt

    Der Modekonzern L Brands (ISIN: US5017971046, NYSE: LB) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 250 Mio. US-Dollar an. In diesem Programm enthalten ist ein Restbetrag von 10,3 Mio. US-Dollar, der vom alten Rückkaufprogramm (ebenfalls 250 Mio. US-Dollar) noch übrig war. Derzeit wird eine reguläre vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,60 US-Dollar ausgeschüttet. Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die GesamtauszahlungWeiterlesen...

  • 18. September 2017

    Unternehmen:

    GEA Group

    ISIN:

    DE0006602006

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,80 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,11%

    GEA veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf

    Der Anlagenbauer GEA Group veröffentlicht einen aktuellen Zwischenstand zum Aktienrückkauf. Im Zeitraum vom 11. September 2017 bis einschließlich 15. September 2017 wurden insgesamt 72.754 Stück Aktien erworben. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 8. März 2017 bis einschließlich 15. September 2017 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 10.506.018 Aktien. Am 7. Februar 2017 hatte derWeiterlesen...

  • 15. September 2017

    Unternehmen:

    Teekay Tankers

    ISIN:

    MHY8565N1022

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,12 USD

    Dividenden-Rendite:

    8,33%

    Teekay Tankers will eigene Aktien zurückkaufen

    Der Tankschiffbetreiber Teekay Tankers (ISIN: MHY8565N1022, NYSE: TNK) gibt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 45 Mio. US-Dollar bekannt. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 108,8 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 145,7 Mio. US-Dollar). Dabei stand ein Verlust von 37,5 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 23,6 Mio. US-Dollar in den Büchern, wie am 3.Weiterlesen...

  • 14. September 2017

    Unternehmen:

    Patrizia Immobilien

    ISIN:

    DE000PAT1AG3

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Patrizia Immobilien führt weiteres Aktienrückkaufprogramm durch

    Die Patrizia Immobilien AG (ISIN: DE000PAT1AG3) hat die Durchführung eines Aktienrückkaufprogramms beschlossen. Die Gesellschaft wird im Zeitraum vom 15. September 2017 bis spätestens 30. April 2018 eigene Aktien bis zu einem Gesamtkaufpreis von maximal 15 Mio. Euro über die Börse erwerben. Dies entspricht rund 0,96 Prozent des Grundkapitals. Die Gesellschaft hat im Rahmen des am 7. September 2017 abgelaufenen öffentlichenWeiterlesen...

  • 13. September 2017

    Unternehmen:

    Relx NV

    ISIN:

    NL0006144495

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,423 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,35%

    Relx setzt Aktienrückkauf fort

    Der Medienkonzern Relx kündigte am 23. Februar 2017 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 700 Mio. britischen Pfund für das Jahr 2017 an, wovon 100 Mio. Pfund zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschlossen waren. Wie Relx NV am Dienstagabend berichtete, wurden am 12. September 2017 46.400 Aktien (ISIN: NL0006144495) zu einem Durchschnittskurs von 18,0515 Euro an der Euronext Amsterdam Stock Exchange erworben.Weiterlesen...

  • 12. September 2017

    Unternehmen:

    Pandora

    ISIN:

    DK0060252690

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    36,00 DKK

    Dividenden-Rendite:

    5,68%

    Pandora kauft weiter eigene Aktien zurück

    Der dänische Schmuckhersteller Pandora kündigte am 7. Februar 2017 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1,8 Mrd. Kronen (ca. 242 Mio. Euro) an. Das Programm startete am 7. Februar 2017 und soll bis 6. Februar 2018 abgeschlossen werden mit dem Ziel, die Zahl der ausstehenden Aktien zu reduzieren und die Verpflichtungen aufgrund von Mitarbeiter-Beteiligungsprogrammen zu erfüllen. Pandora veröffentlichte nunWeiterlesen...

  • 11. September 2017

    Unternehmen:

    Siemens

    ISIN:

    DE0007236101

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,60 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,14%

    Siemens veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf

    Der Münchner Industriekonzern Siemens hat im Zeitraum vom 4. September 2017 bis einschließlich 10. September 2017 insgesamt Stück 343.548 Aktien im Rahmen seines Aktienrückkauf-Programms erworben, wie das Unternehmen mitteilte. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im Zeitraum vom 2. Februar 2016 bis einschließlich 10. September 2017 erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 10.168.264 Aktien. Das DAX-Unternehmen startete amWeiterlesen...

  • 8. September 2017

    Unternehmen:

    Nexus

    ISIN:

    DE0005220909

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,15 EUR

    Dividenden-Rendite:

    0,61%

    Nexus gibt Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Der Softwareanbieter Nexus hat im Zeitraum vom 04. September 2017 bis einschließlich 08. September 2017 keine Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs der Nexus AG gekauft, dessen Beginn mit Bekanntmachung vom 25. Oktober 2016 mitgeteilt wurde. Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs erworbenen Aktien beläuft sich auf Stück 18.755 Aktien, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Nexus entwickelt und vertreibtWeiterlesen...

  • 7. September 2017

    Unternehmen:

    Triplan AG

    ISIN:

    DE0007499303

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Triplan gibt Aktienrückkauf bekannt

    Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Triplan AG haben mit dem heutigen Tag beschlossen, das von der Hauptversammlung am 8. Juni 2017 beschlossene Angebot zum Erwerb von insgesamt bis zu 1.121.551 auf den Inhaber lautende Stückaktien der Triplan Aktiengesellschaft umzusetzen. Die Angebotsfrist wird vom 12.09.2017 bis zum 9.10.2017 laufen. Der Angebotspreis wurde mit einem Kurs von 1,83 Euro je AktieWeiterlesen...

  • 6. September 2017

    Unternehmen:

    Terex

    ISIN:

    US8807791038

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,32 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,83%

    Baumaschinenhersteller Terex kündigt neues Aktienrückkaufprogramm an

    Der amerikanische Baumaschinenhersteller Terex kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 225 Mio. US-Dollar an. Das frühere Rückkaufprogramm wurde Ende August 2017 beendet. Im Dezember 2016 gab Terex bekannt bis zum Jahr 2020 eigene Aktien für 1 bis 1,5 Mrd. US-Dollar zurückkaufen zu wollen. Im Jahr 2017 wurden bisher für Rückkäufe rund 700 Mio. US-Dollar investiert. Terex zahltWeiterlesen...

  • 5. September 2017

    Unternehmen:

    Novo Nordisk

    ISIN:

    DK0060534915

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    7,60 DKK

    Dividenden-Rendite:

    2,57%

    Novo Nordisk setzt Aktienrückkauf fort

    Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk startete am 2. Februar 2017 ein Rückkaufprogramm für Aktien. Das Programm ist Teil des Aktienrückkaufprogramms im Volumen von bis zu 16 Mrd. dänische Kronen (ca. 2,15 Mrd. Euro) und einer Laufzeit von 12 Monaten mit Beginn 2. Februar 2017. Im Rahmen des am 2. Februar gestarteten Programms sind vom 9. August 2017 bis 30. OktoberWeiterlesen...

  • 4. September 2017

    Unternehmen:

    O'Reilly Automotive

    ISIN:

    US67103H1077

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    kein

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Autoteilehändler O’Reilly Automotive kauft mehr eigene Aktien zurück

    Der amerikanische Autoteilehändler O’Reilly Automotive weitet sein Aktienrückkaufprogramm um zusätzlich 1 Mrd. US-Dollar aus. Die Laufzeit des Programms beträgt 3 Jahre ab dem 1. September 2017. Insgesamt stehen damit nun 9,75 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung, wie am Freitag mitgeteilt wurde. Die O’Reilly Automotive, Inc. wurde im Jahr 1957 durch die O’Reilly Familie gegründet. Die Firma ist auf denWeiterlesen...

  • 1. September 2017

    Unternehmen:

    Bilfinger

    ISIN:

    DE0005909006

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,00 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,88%

    Bilfinger startet Aktienrückkauf

    Die Bilfinger SE startet am 6. September 2017 den am 14. Februar 2017 angekündigten Rückkauf eigener Aktien, wie am Freitag berichtet wurde. Das Programm soll frühestens im September 2018 und spätestens im Dezember 2018 abgeschlossen werden. In dieser Zeit wird das Unternehmen einen Anteil von maximal 10 Prozent des Grundkapitals zum Kaufpreis von bis zu 150 Mio. Euro zurückkaufen. "WirWeiterlesen...

  • 31. August 2017

    Unternehmen:

    Burberry Group

    ISIN:

    GB0031743007

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,39 GBP

    Dividenden-Rendite:

    2,17%

    Modekonzern Burberry gibt Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Die britische Burberry Group erwarb am 30. August 2017 155.945 eigene Aktien zu einem Durchschnittspreis von 1783,63 Pence (ca. 19,31 Euro) an der London Stock Exchange. Der Konzern gab am 20. Juli ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu maximal 150 Mio. britischen Pfund bekannt. Das Programm startete am 20. Juli 2017 und soll bis zum 31. Oktober 2017 beendetWeiterlesen...

  • 30. August 2017

    Unternehmen:

    AutoNation

    ISIN:

    US05329W1027

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    AutoNation erweitert den Aktienrückkauf

    Der amerikanische Autohändler AutoNation, Inc. erweitert sein Aktienrückkaufprogramm um bis zu 250 Mio. US-Dollar. Zusammen mit dem neuen Rückkaufprogramm stehen nun insgesamt 270 Mio. US-Dollar für Aktienrückkäufe zur Verfügung. AutoNation ist der größte Automobilhändler für neue und gebrauchte Fahrzeuge in den USA. Zum 30. Juni 2017 betrieb AutoNation 364 Filialen in 16 Bundesstaaten in den USA. Bisher wurden insgesamt nachWeiterlesen...

  • 29. August 2017

    Unternehmen:

    Qiagen

    ISIN:

    NL0012169213

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Qiagen gibt Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Das Biotechnologieunternehmen Qiagen startete am 10. August 2017 das vom 27. April 2016 angekündigte Aktienrückkaufprogramm. Bis längstens zum 20. September 2017 soll eine Tranche von bis zu 3 Millionen Aktien zum Gesamtkaufpreis von bis zu 60 Millionen US-Dollar (bzw. dem entsprechenden Betrag in Euro, jeweils ohne Erwerbsnebenkosten) ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA) erworben werden.Weiterlesen...

  • 28. August 2017

    Unternehmen:

    Altice

    ISIN:

    NL0011333752

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Altice startet Aktienrückkauf

    Die Kabel-und Telekommunikationsgesellschaft Altice beginnt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1 Mrd. Euro. Das Programm startet am Montag und soll bis spätestens 31. August 2018 abgeschlossen sein. Die Aktien sollen im Anschluss vernichtet werden. Der Konzern kam Mitte August 2017 in die Schlagzeilen, da die Firma des französisch-israelischen Milliardärs Patrick Drahi Gerüchten zufolge ein Angebot für den US-KabelkonzernWeiterlesen...