• 21. Januar 2019

    Unternehmen:

    1&1 Drillisch AG

    ISIN:

    DE0005545503

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,60 EUR

    Dividenden-Rendite:

    4,13%

    1&1 Drillisch veröffentlicht Zwischenmeldung zum laufenden Aktienrückkaufprogramm

    Die 1&1 Drillisch AG (ISIN: DE0005545503) hat im Zeitraum vom 14. Januar 2019 bis einschließlich 18. Januar 2019 insgesamt 39.386 eigene Aktien im Rahmen des laufenden Aktienrückkaufs erworben, wie am Montag mitgeteilt wurde. Im Zeitraum bis längstens zum 31. März 2019 sollen eigene Aktien im Gesamtbetrag von bis zu 80 Mio. Euro, höchstens jedoch 2.000.000 Aktien, über die Börse zurückgekauftWeiterlesen...

  • 18. Januar 2019

    Unternehmen:

    Jacobs Engineering Group

    ISIN:

    US4698141078

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,68 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,12%

    Jacobs Engineering Group kündigt Aktienrückkauf an und steigert die Dividende

    Der amerikanische Industriedienstleister und Anlagenbauer Jacobs Engineering Group Inc. (ISIN: US4698141078, NYSE: JEC) kündigt ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 1 Mrd. US-Dollar an. Das Programm hat eine Laufzeit von maximal drei Jahren. Jacobs Engineering Group wird den Aktionären am 15. März 2019 eine Dividende von 0,17 US-Dollar je Aktie ausbezahlen, wie am Donnerstag ebenfalls berichtet wurde. Record date ist derWeiterlesen...

  • 17. Januar 2019

    Unternehmen:

    CSX Corporation

    ISIN:

    US1264081035

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,88 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,35%

    Transportkonzern CSX kündigt neues Aktienrückkaufprogramm an

    Der amerikanische Transportkonzern CSX Corporation (ISIN: US1264081035, NASDAQ: CSX) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 5 Mrd. US-Dollar an. Das Programm startet nach Beendigung des derzeitigen Aktienrückkaufprogramms im Volumen von ebenfalls 5 Mrd. US-Dollar. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,14 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 2,86 Mrd. US-Dollar), wie ebenfalls am Mittwoch berichtet wurde.Weiterlesen...

  • 16. Januar 2019

    Unternehmen:

    Bijou Brigitte

    ISIN:

    DE0005229504

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    3,00 EUR

    Dividenden-Rendite:

    7,74%

    Bijou Brigitte veröffentlicht Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Die Modeschmuckkette Bijou Brigitte modische Accessoires AG (ISIN: DE0005229504) veröffentlichte am Mittwoch einen aktuellen Zwischenstand zum laufenden Aktienrückkaufprogramm. Der Konzern hat im Zeitraum vom 9. Januar bis einschließlich 15. Januar 2019 insgesamt 1.011 Aktien der Bijou Brigitte modische Accessoires AG zu einem Durchschnittskurs von 38,1269 Euro erworben. Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms seit dem 7. September 2018 erworbenenWeiterlesen...

  • 15. Januar 2019

    Unternehmen:

    Axcelis Technologies

    ISIN:

    US0545402085

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Axcelis gibt Aktienrückkauf bekannt

    Der amerikanische Industriegüterkonzern Axcelis Technologies, Inc. (ISIN: US0545402085, NASDAQ: ACLS) gibt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 35 Mio. US-Dollar bekannt. Das Programm hat eine Laufzeit von einem Jahr. Axcelis mit Sitz in Beverly, Massachusetts, ist ein Hersteller von Investitionsgütern und Serviceleistungen für die Halbleiterfertigungsindustrie. In den ersten 9 Monaten des Fiskaljahres 2018 betrug der Umsatz 336,89 Mio. US-DollarWeiterlesen...

  • 14. Januar 2019

    Unternehmen:

    Credit Suisse Group AG

    ISIN:

    CH0012138530

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,25 CHF

    Dividenden-Rendite:

    2,15%

    Credit Suisse startet Aktienrückkaufprogramm

    Das Schweizer Bankhaus Credit Suisse Group AG (ISIN: CH0012138530) startet an diesem Montag das angekündigte Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1,5 Mrd. Franken. Dabei sollen im Jahr 2019 eigene Aktien in Höhe von mindestens 1 Mrd. Franken erworben werden, wie bereits am 12. Dezember mitgeteilt wurde. Für das Jahr 2020 wird ein Programm in ähnlichem Umfang erwartet. Credit SuisseWeiterlesen...

  • 11. Januar 2019

    Unternehmen:

    Lennar Corporation

    ISIN:

    US5260571048

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,16 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,35%

    Baukonzern Lennar gibt Aktienrückkauf und Dividende bekannt

    Der US-Baukonzern Lennar Corporation (ISIN: US5260571048, NYSE: LEN) gibt ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu 1 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung. Gleichzeitig kündigte Lennar eine Quartalsdividende in Höhe von vier US-Cents an. Damit bleibt die Dividende gegenüber dem Vorquartal unverändert. Auf das Jahr hochgerechnet werden insgesamt 0,16 US-Dollar ausgezahlt. Dies entspricht einer Dividendenrendite in Höhe von 0,35 ProzentWeiterlesen...

  • 10. Januar 2019

    Unternehmen:

    Penn National Gaming

    ISIN:

    US7075691094

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Penn National Gaming kündigt neues Aktienrückkaufprogramm an

    Das amerikanische Unternehmen Penn National Gaming, Inc. (ISIN: US7075691094, NASDAQ: PENN) kündigt ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 200 Mio. US-Dollar an. Das Programm hat eine Laufzeit bis 31. Dezember 2020. Das laufende Aktienrückkaufprogramm endet im Februar 2019. Penn National Gaming mit Sitz in Wyomissing, Pennsylvania, ist ein Betreiber von Casinos und Rennstrecken. Derzeit werden 40 Einrichtungen in den USAWeiterlesen...

  • 10. Januar 2019

    Unternehmen:

    Osram Licht

    ISIN:

    DE000LED4000

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,11 EUR

    Dividenden-Rendite:

    2,92%

    Osram startet Aktienrückkauf

    Der Lichtkonzern Osram Licht AG (ISIN: DE000LED4000) startet ab dem 10. Januar 2019 in einer ersten Tranche das vom 6. November 2018 angekündigte Aktienrückkaufprogramm mit einem Volumen von bis zu 400 Mio. Euro. Im Zeitraum bis längstens zum 10. November 2019 sollen eigene Aktien im Wert von bis zu 225 Mio. Euro, maximal jedoch 9.534.807 Aktien, zurückgekauft werden. Osram willWeiterlesen...

  • 8. Januar 2019

    Unternehmen:

    Carnival Corporation & plc

    ISIN:

    GB0031215220

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,00 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,86%

    Carnival veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf

    Das Kreuzfahrtunternehmen Carnival Corporation & plc (ISIN: GB0031215220) hat im Rahmen seines derzeit laufenden Aktienrückkaufprogramms eigene Aktien (Carnival PLC) im Volumen von 188.630 Stück erworben, wie am Montag berichtet wurde. Der Rückkauf fand am 7. Januar 2019 zu einem Durchschnittspreis von 3886,2026 Pence (ca. 43,30 Euro) statt. Die Aktien sollen im Eigenbestand verwahrt werden. Aktuell hält der Konzern 24.923.520 eigeneWeiterlesen...

  • 7. Januar 2019

    Unternehmen:

    CompuGroup Medical

    ISIN:

    DE0005437305

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,35 EUR

    Dividenden-Rendite:

    0,85%

    CompuGroup Medical veröffentlicht Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Die CompuGroup Medical SE (ISIN: DE0005437305) hat im Zeitraum vom 28. Dezember 2018 bis einschließlich zum 4. Januar 2019 insgesamt 19.496 eigene Aktien im Rahmen ihres Aktienrückkaufprogramms erworben, wie am Montag berichtet wurde. Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen des Aktienrückkaufs seit dem 17. Dezember 2018 bis einschließlich zum 4. Januar 2019 durch die CompuGroup Medical SE erworbenen Aktien beläuftWeiterlesen...

  • 7. Januar 2019

    Unternehmen:

    adidas

    ISIN:

    DE000A1EWWW0

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,60 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,35%

    Adidas setzt Aktienrückkauf fort

    Der Sportartikelhersteller adidas AG (ISIN: DE000A1EWWW0) setzt das am 13. März 2018 angekündigte Aktienrückkaufprogramm in einer zweiten Tranche ab dem 7. Januar 2019 fort, wie am Montag berichtet wurde. Im Zeitraum bis längstens zum 31. Dezember 2019 sollen eigene Aktien im Volumen von ungefähr 800 Mio. Euro, höchstens jedoch 10.000.000 Aktien, über die Börse zurückgekauft werden. Im Rahmen der erstenWeiterlesen...

  • 4. Januar 2019

    Unternehmen:

    Wienerberger

    ISIN:

    AT0000831706

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,30 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,65%

    Ziegelkonzern Wienerberger beendet Aktienrückkauf

    Der österreichische Ziegelkonzern Wienerberger AG (ISIN: AT0000831706) hat das am 21. November angekündigte Aktienrückkaufprogramm vorzeitig beendet, weil das maximale Rückkaufsvolumen von 1.175.268 Stück Aktien am 3. Januar 2019 erreicht wurde, wie am Freitag berichtet wurde. In den ersten neun Monaten 2018 wurde der Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr um 6 Prozent auf knapp 2,5 Mrd. Euro gesteigert, wie am 8. NovemberWeiterlesen...

  • 4. Januar 2019

    Unternehmen:

    Relx

    ISIN:

    GB00B2B0DG97

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,39 GBP

    Dividenden-Rendite:

    2,42%

    Medienkonzern Relx veröffentlicht Zwischenbericht zum Aktienrückkauf

    Der Medienkonzern Relx PLC (ISIN: GB00B2B0DG97) hat am 3. Januar 2019 181.000 eigene Aktien (ISIN: GB00B2B0DG97) zu einem Durchschnittskurs von 1606,987 Pence (ca. 17,78 Euro) an der London Stock Exchange erworben, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Durch die Transaktion hat Relx PLC nun insgesamt 42.379.020 Aktien im Eigenbestand. Seit dem 2. Januar 2019 wurden insgesamt 356.00 Aktien zurückgekauft. Relx gabWeiterlesen...

  • 4. Januar 2019

    Unternehmen:

    UniFirst

    ISIN:

    US9047081040

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,45 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,34%

    UniFirst steigert den Umsatz und kündigt Aktienrückkauf an

    Die UniFirst Corporation (ISIN: US9047081040, NYSE: UNF) gab am Donnerstag ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 100 Mio. US-Dollar bekannt. Der Konzern berichtete darüber hinaus über die Ergebnisse zum ersten Quartal 2019. In den ersten drei Monaten des Fiskaljahres 2019 erzielte UniFirst einen Umsatz von 438,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 415,8 Mio. US-Dollar). Unter dem Strich kletterte der Gewinn vonWeiterlesen...

  • 3. Januar 2019

    Unternehmen:

    Bristol-Myers Squibb

    ISIN:

    US1101221083

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,64 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,15%

    Bristol-Myers Squibb kauft Celgene und plant nach Abschluss beschleunigten Aktienrückkauf

    Der amerikanische Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb Co. (ISIN: US1101221083, NYSE: BMY) kündigte am Donnerstag in New York den Kauf des Biopharma-Spezialisten Celgene für rund 74 Mrd. US-Dollar an. Die Aktionäre von Celgene sollen für jede eigene Aktie eine Aktie von Bristol-Myers Squibb sowie 50 US-Dollar erhalten. Darüber hinaus sind Erfolgszahlungen eingeplant. Die Aktie von Bristol-Myers Squibb liegt vorbörslich an der WallWeiterlesen...

  • 28. Dezember 2018

    Unternehmen:

    CRH plc

    ISIN:

    IE0001827041

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,68 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,04%

    CRH beendet dritte Phase des Aktienrückkaufprogramms

    Der irische Baustoffhersteller CRH plc (ISIN: IE0001827041) kündigte am 25. April 2018 ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1 Mrd. Euro an. Das Programm soll innerhalb von 12 Monaten abgeschlossen werden. Wie der Konzern am Freitag mitteilte, wurde die dritte Phase des Aktienrückkaufprogramms im Volumen von 100 Mio. Euro nun abgeschlossen. So wurden vom 27. November 2018 bis 21.Weiterlesen...

  • 27. Dezember 2018

    Unternehmen:

    JD.com Inc.

    ISIN:

    US47215P1066

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    JD.com gibt Aktienrückkauf bekannt

    Das chinesisches Internetunternehmen JD.com Inc. (ISIN: US47215P1066, NASDAQ: JD) kündigt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 1 Mrd. US-Dollar an. Das Programm hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Die Firma wurde 1998 von Richard Liu gegründet. Auf der Online-Handelsplattform JD.com verkaufen aktuell rund 200.000 Händler ihre Waren. Die Zahl der Kundenkonten lag zum 30. September 2018 bei 305,2 Millionen.Weiterlesen...

  • 21. Dezember 2018

    Unternehmen:

    Lamb Weston Holdings

    ISIN:

    US5132721045

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,80 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,09%

    Lamb Weston kündigt Aktienrückkauf an und erhöht die Dividende

    Der amerikanische Hersteller von tiefgekühlten Kartoffelprodukten Lamb Weston Holdings Inc. (ISIN: US5132721045, NYSE: LW) kündigt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 250 Mio. US-Dollar an. Das Programm hat keine Laufzeitbegrenzung. Lamb Weston zahlt seinen Aktionären am 1. März 2019 eine Quartalsdividende von 0,20 US-Dollar je Aktie aus (Record date: 1. Februar 2019), wie am Donnerstag weiter berichtet wurde. GegenüberWeiterlesen...

  • 20. Dezember 2018

    Unternehmen:

    SGS SA

    ISIN:

    CH0002497458

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    75,00 CHF

    Dividenden-Rendite:

    3,39%

    Warenprüfkonzern SGS beendet Aktienrückkaufprogramm

    Der Schweizer Warenprüfkonzern SGS SA (ISIN: CH0002497458) hat das am 15. Mai 2017 begonnene Aktienrückkaufprogramm beendet, wie am Donnerstag berichtet wurde. Unter dem Programm wurden 105.895 Aktien ( rund 1,39 Prozent des Aktienkapitals) zu einem Gesamtkaufpreis von 249,9 Mio. Franken und einem Durchschnittspreis von 2.359,67 Franken erworben. SGS ist eine der weltweit größten Inspektions- und Zertifizierungsgesellschaften mit Hauptsitz in Genf.Weiterlesen...