• 6. März 2019

    Unternehmen:

    Ross Stores

    ISIN:

    US7782961038

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,02 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,08%

    Ross Stores kündigt Aktienrückkauf an und steigert die Dividende

    Die amerikanische Einzelhandelskette Ross Stores, Inc. (ISIN: US7782961038, NYSE: ROST) gab am Dienstag ein neues Aktienrückkaufprogramm über 2,55 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Ross Stores schüttet eine Quartalsdividende von 25,5 US-Cents je Anteilsschein aus, wie weiter berichtet wurde. Dies ist eine Anhebung um 13 Prozent. Die Auszahlung erfolgt am 29. März 2019 (Record date:Weiterlesen...

  • 5. März 2019

    Unternehmen:

    adidas AG

    ISIN:

    DE000A1EWWW0

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,60 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,20%

    Adidas veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf

    Der Sportartikelhersteller adidas AG (ISIN: DE000A1EWWW0) veröffentlichte am Dienstag einen weiteren Zwischenbericht zum Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum vom 25. Februar 2019 bis 1. März 2019 wurden insgesamt 62.662 Aktien erworben. Der Durchschnittspreis lag bei 212,491 Euro. Die Gesamtzahl zurückerworbener Aktien im Rahmen der zweiten Tranche seit dem 7. Januar 2019 beträgt 499.224 Stück. Wie Anfang Januar mitgeteilt wurde, wird das amWeiterlesen...

  • 4. März 2019

    Unternehmen:

    AkzoNobel

    ISIN:

    NL0013267909

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,50 EUR

    Dividenden-Rendite:

    3,13%

    AkzoNobel informiert zum Aktienrückkauf

    Der Farbenhersteller AkzoNobel N.V. (ISIN: NL0013267909) hat im Zeitraum vom 25. Februar 2019 bis 1. März 2019 796.840 eigene Aktien zu einem Durchschnittspreis von 79,69 Euro erworben, wie am Montag berichtet wurde. Die Gesamtsumme der erworbenen Aktien betrug 63,5 Mio. Euro. AkzoNobel kündigte am 13. Februar 2019 ein Aktienrückkaufprogramm über 2,5 Mrd. Euro an, das am 25. Februar begann undWeiterlesen...

  • 28. Februar 2019

    Unternehmen:

    Best Buy

    ISIN:

    US0865161014

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,00 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,91%

    Elektronikkette Best Buy kündigt Aktienrückkauf an und erhöht die Dividende

    Der amerikanische Elektronikhändler Best Buy Co. (ISIN: US0865161014, NYSE: BBY) gibt ein neues Aktienrückkaufprogramm über 3 Mrd. US-Dollar bekannt. Damit wird das alte Rückkaufprogramm, von dem noch 1,5 Mrd. US-Dollar zur Verfügung standen, ersetzt. Im Fiskaljahr 2020 sind Rückkäufe über 750 Mio. US-Dollar bis zu 1 Mrd. US-Dollar geplant. Best Buy wird seinen Aktionären am 10. April 2019 eine QuartalsdividendeWeiterlesen...

  • 27. Februar 2019

    Unternehmen:

    Gap

    ISIN:

    US3647601083

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,97 USD

    Dividenden-Rendite:

    3,90%

    Gap kündigt Aktienrückkauf an und zahlt eine konstante Dividende

    Der amerikanische Einzelhandelskonzern Gap Inc. (ISIN: US3647601083, NYSE: GPS) gab am Dienstag ein neues Aktienrückkaufprogramm im Volumen von 1 Mrd. US-Dollar bekannt. Damit wird das alte Rückkaufprogramm ersetzt. Gap wird seinen Aktionären eine Dividende in Höhe von 24,25 US-Cents für das erste Quartal 2019 ausbezahlen. Die Zahlung erfolgt am 1. Mai 2019 (Record date ist der 10. April 2019). AufWeiterlesen...

  • 26. Februar 2019

    Unternehmen:

    Qiagen

    ISIN:

    NL0012169213

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    keine

    Dividenden-Rendite:

    0,00%

    Qiagen veröffentlicht Zwischenmeldung zum Aktienrückkaufprogramm

    Das Biotechnologieunternehmen Qiagen N.V. (ISIN: NL0012169213) veröffentlichte am Dienstag einen aktuellen Zwischenstand zum Aktienrückkaufprogramm. Qiagen startete ab dem 19. Dezember 2018 eine dritte Tranche des Ende Januar 2018 angekündigten Aktienrückkaufprogramms. Im Zeitraum vom 18. Februar 2019 bis einschließlich 22. Februar 2019 wurden 117.020 Aktien erworben. Die Gesamtzahl der im Rahmen dieser Tranche des laufenden Aktienrückkaufprogramms im Zeitraum vom 19. DezemberWeiterlesen...

  • 25. Februar 2019

    Unternehmen:

    Munich Re

    ISIN:

    DE0008430026

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    9,25 EUR

    Dividenden-Rendite:

    4,46%

    Munich Re meldet Zwischenstand zum Aktienrückkauf

    Der weltweit größte Rückversicherer Munich Re (ISIN: DE0008430026) veröffentlicht eine weitere Zwischenmeldung zum Aktienrückkauf. Im Zeitraum vom 14. Februar 2019 bis einschließlich 22. Februar 2019 wurden insgesamt Stück 288.590 Aktien im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben, dessen Rückkaufbeginn mit Bekanntmachung vom 07. Juni 2018 für den 08. Juni 2018 mitgeteilt wurde. Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen dieses Aktienrückkaufs im ZeitraumWeiterlesen...

  • 21. Februar 2019

    Unternehmen:

    Swiss Re

    ISIN:

    CH0126881561

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    5,60 CHF

    Dividenden-Rendite:

    5,69%

    Swiss Re kündigt Aktienrückkauf an und zahlt höhere Dividende

    Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re (ISIN: CH0126881561) erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Reingewinn von 421 Mio. US-Dollar. Im Vorjahr wurden 331 Mio. US-Dollar erwirtschaftet. Die Combined Ratio hat sich dementsprechend von 111,5 Prozent auf 104 Prozent verbessert. Die Bruttoprämien stiegen von 34,8 Mrd. US-Dollar auf 36,4 Mrd. US-Dollar. Swiss Re wird die Dividende um 12 Prozent auf 5,60 FrankenWeiterlesen...

  • 21. Februar 2019

    Unternehmen:

    Devon Energy

    ISIN:

    US25179M1036

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,36 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,19%

    Devon Energy kauft mehr eigene Aktien und erhöht die Dividende

    Der amerikanische Energiekonzern Devon Energy Corp. (ISIN: US25179M1036, NYSE: DVN) wird sein Aktienrückkaufprogramm um 1 Mrd. US-Dollar auf insgesamt 5 Mrd. US-Dollar erweitern, wie am Mittwoch berichtet wurde. Devon Energy wird am 28. Juni 2019 eine Quartalsdividende von 0,09 US-Dollar je Aktie ausschütten, wie weiter mitgeteilt wurde. Damit erhöht das Unternehmen die Dividendenauszahlung um 12,5 Prozent. Record date ist derWeiterlesen...

  • 20. Februar 2019

    Unternehmen:

    Lloyds Banking Group

    ISIN:

    GB0008706128

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,03 GBP

    Dividenden-Rendite:

    5,20%

    Lloyds erhöht die Dividende und kündigt Aktienrückkauf an

    Die britische Großbank Lloyds Banking Group plc (ISIN: GB0008706128) kündigt einen Aktienrückkauf im Volumen von bis zu 1,75 Mrd. Pfund an. Die Gesamtdividende für 2018 wird um 5 Prozent auf 3,21 (ca. 3,68 Eurocent) Pence erhöht. Eine Zwischendividende (1,07 Pence) wurde bereits bezahlt. Beim aktuellen Börsenkurs von 0,708 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 5,20 Prozent. Die Auszahlung der SchlussdividendeWeiterlesen...

  • 19. Februar 2019

    Unternehmen:

    ArcelorMittal

    ISIN:

    LU1598757687

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,10 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,45%

    ArcelorMittal beendet Aktienrückkaufprogramm

    Der Stahlkonzern ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687) hat sein Aktienrückkaufprogramm am 15. Februar beendet, wie am Dienstag mitgeteilt wurde. Es wurden vier Mio. Aktien zu einem Gesamtpreis von rund 79,6 Mio. Euro und einem Durchschnittspreis von 19,894 Euro erworben. ArcelorMittal steigerte im letzten Jahr den Umsatz um 10,7 Prozent auf 76 Mrd. US-Dollar. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 5,15Weiterlesen...

  • 18. Februar 2019

    Unternehmen:

    Swiss Re

    ISIN:

    CH0126881561

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    5,00 CHF

    Dividenden-Rendite:

    5,14%

    Swiss Re schließt Aktienrückkaufprogramm ab

    Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re (ISIN: CH0126881561) hat das am 7. Mai 2018 lancierte Aktienrückkaufprogramm zum 15. Februar 2019 beendet, wie am Montag berichtet wurde. Das Programm hatte einen Umfang von 1 Mrd. Franken. Seit dem 7. Mai 2018 wurden insgesamt 11,21 Mio. Aktien zu einem Durchschnittspreis von 89,17 Franken erworben. Der Konzern wird kommenden Donnerstag seinen Geschäftsbericht zum vergangenenWeiterlesen...

  • 15. Februar 2019

    Unternehmen:

    Bridgestone

    ISIN:

    JP3830800003

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    150 JPY

    Dividenden-Rendite:

    3,43%

    Reifenhersteller Bridgestone will eigene Aktien zurückkaufen

    Der japanische Reifenhersteller Bridgestone Corporation (ISIN: JP3830800003) plant einen Aktienrückkauf im Wert von 200 Mrd. Yen (ca. 1,6 Mrd. Euro), wie der Konzern am Freitag mitteilte. Dies sind rund 7,6 Prozent des ausstehenden Aktienkapitals. Die Hauptversammlung findet am 22. März 2019 statt. Der Umsatz betrug im Fiskaljahr 2018 3,65 Bio. Yen (ca. 29,19 Mrd. Euro) nach 3,64 Bio. Yen imWeiterlesen...

  • 13. Februar 2019

    Unternehmen:

    Simon Property Group

    ISIN:

    US8288061091

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    8,20 USD

    Dividenden-Rendite:

    4,49%

    Immobilienkonzern Simon Property Group gibt Aktienrückkauf bekannt

    Der amerikanische Immobilienkonzern Simon Property Group Inc. (ISIN: US8288061091, NYSE: SPG) gibt ein Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 2 Mrd. US-Dollar bekannt. Das Programm hat eine Laufzeit von 24 Monaten und ersetzt das alte Programm, von dem noch rund 633 Mio. US-Dollar zur Verfügung standen. Im Fiskaljahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 5,66 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,54Weiterlesen...

  • 12. Februar 2019

    Unternehmen:

    adidas

    ISIN:

    DE000A1EWWW0

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    2,60 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,29%

    Adidas veröffentlicht Zwischenstand zum laufenden Aktienrückkaufprogramm

    Der Sportartikelhersteller adidas AG (ISIN: DE000A1EWWW0) veröffentlichte am Dienstag einen weiteren Zwischenbericht zum Aktienrückkaufprogramm. Im Zeitraum vom 4. Februar 2019 bis 8. Februar 2019 wurden insgesamt 69.313 Aktien erworben. Der Durchschnittspreis lag bei 199,8555 Euro. Die Gesamtzahl zurückerworbener Aktien im Rahmen der zweiten Tranche seit dem 7. Januar 2019 beträgt 339.387 Stück. Wie Anfang Januar mitgeteilt wurde, wird das amWeiterlesen...

  • 11. Februar 2019

    Unternehmen:

    Lanxess

    ISIN:

    DE0005470405

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,80 EUR

    Dividenden-Rendite:

    1,74%

    Lanxess veröffentlicht Zwischenbericht zum Aktienrückkauf

    Der Spezialchemie-Konzern Lanxess AG (ISIN: DE0005470405) veröffentlicht einen aktuellen Zwischenbericht zum Aktienrückkaufprogramm. Lanxess hat im Zeitraum vom 4. Februar 2019 bis zum 8. Februar 2019 insgesamt 212.291 Aktien erworben. Die Gesamtzahl der im Rahmen des Aktienrückkaufs seit dem 14. Januar 2019 erworbenen Aktien beläuft sich auf 868.896 Aktien. Das im MDAX gelistete Unternehmen gab am 10. Januar 2019 ein AktienrückkaufprogrammWeiterlesen...

  • 8. Februar 2019

    Unternehmen:

    Bank of America

    ISIN:

    US0605051046

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,60 USD

    Dividenden-Rendite:

    2,12%

    Bank of America stockt das Aktienrückkaufprogramm auf

    Die Bank of America Corp. (ISIN: US0605051046, NYSE: BAC) stockt ihr Aktienrückkaufprogramm um weitere 2,5 Mrd. US-Dollar auf. Das Programm läuft bis 30. Juni 2019. Ursprünglich sollten vom 1. Juli 2018 bis 30. Juni 2019 eigene Aktien im Volumen von 20 Mrd. US-Dollar zurückgekauft werden. Die Bank of America ist in den USA nach JP Morgan Chase die zweitgrößte Bank.Weiterlesen...

  • 7. Februar 2019

    Unternehmen:

    ArcelorMittal

    ISIN:

    LU1598757687

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    0,10 USD

    Dividenden-Rendite:

    0,43%

    ArcelorMittal gibt Aktienrückkauf bekannt

    Der Stahlkonzern ArcelorMittal S.A. (ISIN: LU1598757687) will im Zeitraum vom 11 Februar 2019 bis 31. Dezember 2019 bis zu vier Mio. eigene Aktien zurückkaufen, wie am Donnerstag berichtet wurde. Der Hauptversammlung im Mai 2019 soll eine Erhöhung der Basisdividende auf 0,20 US-Dollar vorgeschlagen werden. Im letzten Jahr erhielten die Aktionäre eine Dividende in Höhe von 0,10 US-Dollar für das JahrWeiterlesen...

  • 7. Februar 2019

    Unternehmen:

    Softbank

    ISIN:

    JP3436100006

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    44 JPY

    Dividenden-Rendite:

    0,44%

    Softbank kündigt milliardenschweren Aktienrückkauf an

    Der japanische Telekommunikations- und Medienkonzern Softbank Group Corp. (ISIN: JP3436100006) will in den nächsten 11 Monaten 112 Mio. Aktien im Wert von 600 Mrd. Yen (rund 4,8 Mrd. Euro) zurückkaufen. Dies sind rund 10 Prozent der ausstehenden Aktien und wäre der bislang größte Aktienrückkauf von Softbank. An der Börse in Tokio legte die Aktie nach Bekanntgabe der Nachrichten über 17Weiterlesen...

  • 6. Februar 2019

    Unternehmen:

    Carlisle Companies

    ISIN:

    US1423391002

    Ausschüttung Gesamtjahr:

    1,60 USD

    Dividenden-Rendite:

    1,44%

    Mischkonzern Carlisle weitet Aktienrückkauf aus

    Der Mischkonzern Carlisle Companies (ISIN: US1423391002, NYSE: CSL) kündigt eine Ausweitung seines Aktienrückkaufprogramms um zusätzliche 5 Mio. Aktien an, wie am Dienstag berichtet wurde. Zum 31. Dezember 2018 standen dem Konzern noch Mittel zum Rückkauf von 2,7 Mio. Aktien zur Verfügung. Carlisle wird eine Quartalsdividende von 0,40 US-Dollar je Aktie an die Aktionäre ausschütten, wie weiter berichtet wurde. Anleger erhaltenWeiterlesen...