• westag_getalit_4.jpg

    Westag & Getalit zahlt nach Gewinnzuwachs höhere Dividende aus

    Die Westag & Getalit AG (ISIN: DE0007775207) wird den Aktionären eine Dividende von 0,94 Euro je Stammaktie und 1,00 Euro je Vorzugsaktie ausschütten. Gegenüber dem Vorjahr (0,74 Euro) wird die Dividende für die Stammaktionäre damit um knapp 27 Prozent erhöht. Auf Basis des derzeitigen Aktienkurses von 22,45 Euro je Stammaktie liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 4,19 Prozent. Die Hauptversammlung findetWeiterlesen...

  • zurich_financial_services_6.jpg

    Versicherer Zurich lädt zur Aktionärsversammlung

    Der Versicherungskonzern Zurich Insurance Group (ISIN: CH0011075394) lädt seine Aktionäre zur Generalversammlung an diesem Mittwoch nach Zurich. Der Konzern wird wie im Vorjahr eine Dividende von 17 Franken (ca. 15,8 Euro) ausschütten. Die Auszahlung der Dividende erfolgt ab dem 4. April 2017. Ex-Dividenden Tag ist der 31. März 2017. Der operative Gewinn der Zurich verbesserte sich im letzten Jahr umWeiterlesen...

  • unibail_rodamco_1.jpg

    Immobilienkonzern Unibail-Rodamco zahlt erste Zwischendividende aus

    Der französische Immobilienkonzern Unibail-Rodamco (ISIN: FR0000124711) schüttet am Mittwoch eine Zwischendividende in Höhe von 5,10 Euro an seine Aktionäre aus (Ex-Dividenden Tag war der 27. März 2017). Die Zahlung der Dividende erfolgt auf halbjährlicher Basis. Die zweite Ausschüttung (5,10 Euro) erfolgt am 6. Juli 2017 (Ex-Dividenden Tag: 4. Juli 2017). Die Hauptversammlung ist am 25. April 2017. Unibail-Rodamco hatte dieWeiterlesen...

  • usu_software_5.jpg

    USU Software steigert die Dividende das dritte Jahr in Folge

    Die USU Software AG (ISIN: DE000A0BVU28) wird die Dividende gegenüber dem Vorjahr (0,35 Euro) um rund 15 Prozent auf 0,40 Euro Dividende erhöhen, wie der Konzern am Mittwoch bei Vorlage der endgültigen Geschäftszahlen 2016 bestätigte. Beim derzeitigen Aktienkurs von 21,10 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,90 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 4. Juli 2017 statt. Der Konzern erzielteWeiterlesen...

  • saga

    Saga erwirtschaftet mehr Gewinn und zahlt höhere Dividende aus

    Der britische Dienstleister Saga (ISIN: GB00BLT1Y088) wird die Dividende für das letzte Fiskaljahr um 18,1 Prozent auf 8,50 Pence (ca. 9,82 Eurocent) erhöhen. Beim derzeitigen Börsenkurs von 2,37 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,14 Prozent. Im Vorjahr wurden 7,20 Pence ausgeschüttet. Saga zahlt den Aktionären eine Zwischen- und eine Schlussdividende aus. Die Zwischendividende wurde bereits ausgeschüttet. Die SchlussdividendeWeiterlesen...

  • ludwig_beck_1.jpg

    Ludwig Beck verdient weniger und kürzt die Dividende

    Die Aktionäre des Münchener Kaufhausbetreibers Ludwig Beck (ISIN: DE0005199905) erhalten in diesem Jahr eine Dividende in Höhe von 0,65 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr (0,75 Euro) ist dies eine Kürzung um knapp 13 Prozent. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 28,83 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 2,25 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 23. Mai 2017 in München statt. DerWeiterlesen...

  • daimler_17

    Daimler lädt zur Hauptversammlung und schüttet eine unveränderte Dividende aus

    Der deutsche Automobilkonzern Daimler (ISIN: DE0007100000) lädt seine Aktionäre zur diesjährigen Hauptversammlung nach Berlin. Der DAX-Konzern will wie im Vorjahr eine Dividende in Höhe von 3,25 Euro ausschütten. Auf dem derzeitigen Kursniveau von 71,95 Euro beträgt die aktuelle Dividendenrendite 4,52 Prozent. Ein wichtiges Thema auf der Aktionärsversammlung werden neben den Geschäftszahlen auch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Daimler-Mitarbeiter wegen desWeiterlesen...

  • scout24

    Scout24 zahlt erstmals eine Dividende an die Aktionäre

    Der Internetportal-Betreiber Scout24 (ISIN: DE000A12DM80) will der Hauptversammlung vorschlagen, erstmals seit dem Börsengang eine Dividende in Höhe von 0,30 Euro auszuschütten. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 33,50 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 0,89 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 8. Juni 2017 statt. Die Scout24 AG hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Der Konzernumsatz wuchs umWeiterlesen...

  • grammer_4.jpg

    Grammer steigert nach Rekordergebnis die Dividende

    Der Automobilzulieferer Grammer (ISIN: DE0005895403) wird für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividende in Höhe von 1,30 Euro ausschütten. Im letzten Jahr wurden 0,75 Euro ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 56,80 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,29 Prozent. Die nächste Hauptversammlung des Unternehmens aus dem SDAX findet am 24. Mai 2017 in Amberg statt. Die Auszahlung entspricht einer AusschüttungsquoteWeiterlesen...

  • camden_national_corporation.jpg

    Camden National Corporation gibt Dividende bekannt

    Die amerikanische Camden National Corporation (ISIN: US1330341082, NASDAQ: CAC) zahlt ihren Aktionären eine Quartalsdividende von 23 US-Cents aus. Die Auszahlung erfolgt am 28. April 2017 (Record date: 14. April 2017). Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,92 US-Dollar ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt damit beim derzeitigen Aktienkurs von 42,71 US-Dollar (Stand: 28. März 2017) bei 2,15 Prozent. Camden National Corporation istWeiterlesen...

  • Frederick County Bank

    Frederick County Bancorp zahlt 21. Quartalsdividende in Folge aus

    Die Frederick County Bancorp Inc. (ISIN: US3556851083, OTCPK: FCBI), Holdinggesellschaft der Frederick CountyBank, zahlt unverändert eine Quartalsdividende in Höhe von 0,07 US-Dollar. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet der Konzern aus Frederick, Maryland, somit 0,28 US-Dollar an seine Investoren aus. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 23,25 US-Dollar (Stand: 28. März 2017) einer Dividendenrendite von 1,20 Prozent. Am 15. Mai 2017 erfolgt dieWeiterlesen...

  • Mackinac

    Mackinac Financial Corporation hebt die Dividende an

    Die Mackinac Financial Corporation (ISIN: US5545711096, NASDAQ: MFNC), Muttergesellschaft der mBank, erhöht die Quartalsdividende um 20 Prozent auf 0,12 US-Dollar. Auf Jahressicht schüttet der Konzern aus Traverse City, Michigan, somit 0,48 US-Dollar an seine Investoren aus. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 13,45 US-Dollar (Stand: 28. März 2017) einer Dividendenrendite von 3,57 Prozent. Die nächste Auszahlung erfolgt am 18. AprilWeiterlesen...

  • wolseley_2.jpg

    Baustoffhändler Wolseley zahlt mehr Dividende aus

    Der britische Baustoffhändler Wolseley (ISIN: JE00BFNWV485) wird seinen Aktionären eine Zwischendividende in Höhe von 36,67 Pence (ca. 42,38 Eurocent) ausschütten. Im letzten Jahr erhielten die Anteilsinhaber 33,28 Pence. Dies ist eine Anhebung um 10,2 Prozent. Die Auszahlung erfolgt am 28. April 2017 (Ex-Dividenden Tag: 6. April 2017). Wolseley zahlt seine Dividende auf halbjährlicher Basis aus. Insgesamt wurden für das letzteWeiterlesen...

  • oberbank

    Oberbank erhöht die Dividende

    Die österreichische Oberbank (ISIN: AT0000625108) wird die Dividende um 10 Eurocent auf 0,65 Euro je Aktie anheben. Im Vorjahr wurden 0,55 Euro ausbezahlt. Beim derzeitigen Kursniveau von 69,00 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 0,94 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 16. Mai 2017 statt. Ex-Dividendentag ist der 22. Mai 2017 und Dividendenzahltag ist der 24. Mai 2017. Seit dem BörsengangWeiterlesen...

  • paul_hartmann

    Paul Hartmann erzielt mehr Gewinn und steigert die Dividende

    Der Heidenheimer Medizinartikelhersteller Paul Hartmann (ISIN: DE0007474041) will die Dividende für das Jahr 2016 um 30 Eurocent auf 7,00 Euro je Aktie erhöhen. Dies entspricht einer Steigerung um knapp 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr (6,70 Euro). Die diesjährige Hauptversammlung findet am 5. Mai 2017 statt. Beim derzeitigen Börsenkurs von 427,03 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 1,64 Prozent. Die UmsätzeWeiterlesen...

  • leifheit_4.jpg

    Leifheit zahlt höhere Dividende und kündigt eine Sonderdividende an

    Der Haushaltsgerätehersteller Leifheit (ISIN: DE0006464506) will den Aktionären für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividende von 2,10 Euro je Aktie ausbezahlen. Gegenüber dem Vorjahr (2,00 Euro) ist dies eine Anhebung um 0,10 Euro bzw. fünf Prozent. Zusätzlich soll eine Sonderdividende in Höhe von 0,80 Euro ausgeschüttet werden. Im Vorjahr wurde zusätzlich eine Sonderdividende von 0,75 Euro bezahlt. Auf Basis des derzeitigenWeiterlesen...

  • enbw_1.jpg

    EnBW schüttet nach Milliardenverlust keine Dividende aus

    Der Energieversorger EnBW Energie Baden-Württemberg (ISIN: DE0005220008) wird für das Jahr 2016 keine Dividende an die Aktionäre ausschütten. Im Vorjahr lag die Dividende bei 0,55 Euro. Die nächste Hauptversammlung findet am 9. Mai 2017 in Karlsruhe statt. Das drittgrößte deutsche Energieunternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 unter dem Strich mit knapp 20.000 Mitarbeitern einen Verlust von 1,8 Milliarden Euro nach einemWeiterlesen...

  • ovb_2.jpg

    OVB steigert die Dividende das dritte Jahr in Folge

    Die OVB Holding AG (ISIN: DE0006286560) steigert die Dividende um 10 Eurocent auf 0,75 Euro je Aktie. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 18,70 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 4,01 Prozent. Im letzten Jahr wurde eine Dividende in Höhe von 0,65 Euro ausgeschüttet. Die Hauptversammlung findet am 2. Juni 2017 in Köln statt. Die Gesamtvertriebsprovisionen stiegen 2016 gegenüberWeiterlesen...

  • rosenbauer_2.jpg

    Rosenbauer erzielt weniger Gewinn und kürzt die Dividende

    Der österreichische Feuerwehrausstatter Rosenbauer (ISIN: AT0000922554) will eine Dividende in Höhe von 1,20 Euro je Aktie ausbezahlen. Gegenüber dem Vorjahr (1,50 Euro) ist dies eine Reduzierung um 20 Prozent. Beim derzeitigen Börsenkurs von 56,35 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,13 Prozent. Begründet wird der Rückgang mit den steigenden politischen Instabilitäten in den internationalen Märkten und der Investitionen inWeiterlesen...

  • american_express_15.jpg

    American Express will 32 Cents Dividende auszahlen

    Der amerikanische Kreditkartenkonzern American Express (ISIN: US0258161092, NYSE: AXP) wird eine Quartalsdividende von 0,32 US-Dollar je Aktie auszahlen. Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,28 US-Dollar Gesamtdividende ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 77,58 US-Dollar (Stand: 27. März 2017) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 1,65 Prozent. American Express hob die Dividende zuletzt im November 2016 um 10 Prozent an. Aktionäre erhaltenWeiterlesen...