Accenture kauft eigene Aktien zurück und erhöht die Dividende

Das Beratungsunternehmen Accenture plc (ISIN: IE00B4BNMY34, NYSE: ACN) gab am Donnerstag ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 5 Mrd. US-Dollar bekannt. Insgesamt stehen damit nun 6,3 Mrd. US-Dollar für...

383 0

25. September 2020

Unternehmen:

Accenture

ISIN:

IE00B4BNMY34

Ausschüttung Gesamtjahr:

3,52 USD

Dividenden-Rendite:

1,64%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

10,00%

383 0

Das Beratungsunternehmen Accenture plc (ISIN: IE00B4BNMY34, NYSE: ACN) gab am Donnerstag ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 5 Mrd. US-Dollar bekannt. Insgesamt stehen damit nun 6,3 Mrd. US-Dollar für Rückkäufe zur Verfügung.

Accenture schüttet eine vierteljährliche Dividende von 0,88 US-Dollar aus, wie ebenfalls berichtet wurde. Dies ist eine Anhebung um 10 Prozent. Die nächste Ausschüttung erfolgt am 13. November 2020 (Record day: 13. Oktober 2020). Im Gesamtjahr kommen 3,52 US-Dollar nach zuletzt 3,20 US-Dollar zur Auszahlung. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 214,42 US-Dollar (Stand: 24. September 2020) bei 1,64 Prozent.

Accenture stammt ursprünglich aus den USA und ist heute einer der größten Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister weltweit. Der Konzernsitz befindet sich in Dublin in Irland. Der amerikanische Hauptsitz liegt in New York.

Im Fiskaljahr 2020 zum 31. August 2020 betrug der Umsatz 44,3 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 43,2 Mrd. US-Dollar), wie am Donnerstag weiter berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 5,19 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,85 Mrd. US-Dollar). Für das laufende Fiskaljahr wird ein Umsatzanstieg in lokalen Währungen um 2 bis 5 Prozent erwartet. Der Gewinn je Aktie wird auf 7,80 bis 8,10 US-Dollar prognostiziert. An der Wall Street gab die Aktie am Donnerstag nach Bekanntgabe der Zahlen knapp 7 Prozent nach.

Seit Jahresbeginn 2020 liegt die Aktie an der Wallstreet mit 1,83 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 136,4 Mrd. US-Dollar (Stand: 24. September 2020).

Redaktion Mydividends.de