Aegon schüttet weiterhin keine Dividende aus

Der Finanzdienstleister Aegon (ISIN: NL0000303709) wird auf die Zahlung einer Zwischendividende in 2010 verzichten. Die Rückzahlung der Schulden an den niederländischen Staat hat auch weiterhin oberste Priorität. Aegon...

21 0

12. August 2010

21 0

Der Finanzdienstleister Aegon (ISIN: NL0000303709) wird auf die Zahlung einer Zwischendividende in 2010 verzichten. Die Rückzahlung der Schulden an den niederländischen Staat hat auch weiterhin oberste Priorität. Aegon schuldet der Regierung rund 3 Milliarden Euro.

Aegon erwirtschaftete im zweiten Quartal 2010 einen signifikanten Anstieg der Nettoeinkünfte auf 413 Millionen Euro. Das Ergebnis lag über den Erwartungen der Analysten. Insbesondere die Steigerung der Absatzzahlen für Lebensversicherungen und das Investmentgeschäft sorgten für gute Laune bei den Niederländern. Aegon zählt zu den Top-10 Versicherern in den USA. Unter anderem zählt Transamerica zu den Marken im Portfolio des Konzerns.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de