Aircastle stockt Aktienrückkaufprogramm auf

Aircastle Ltd. (ISIN: BMG0129K1045, NYSE: AYR) weitet sein Aktienrückkaufprogramm auf bis zu 100 Mio. US-Dollar aus, wie am Dienstag berichtet wurde. Unter dem alten Programm stehen noch 76...

302 0

22. Mai 2019

Unternehmen:

Aircastle Ltd.

ISIN:

BMG0129K1045

Ausschüttung Gesamtjahr:

1,20 USD

Dividenden-Rendite:

5,99%

302 0

Aircastle Ltd. (ISIN: BMG0129K1045, NYSE: AYR) weitet sein Aktienrückkaufprogramm auf bis zu 100 Mio. US-Dollar aus, wie am Dienstag berichtet wurde. Unter dem alten Programm stehen noch 76 Mio. US-Dollar zur Verfügung.

Aircastle Ltd. ist ein Flugzeugleasing-Anbieter mit Firmensitz in Stamford im US-Bundesstaat Connecticut. Das Unternehmen ist im Jahr 2005 gegründet worden und besitzt bzw. betreibt im Auftrag seiner Joint Ventures derzeit 274 Flugzeuge, die an 86 Kunden in 47 Ländern verleast werden. Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte der Konzern einen Umsatz von 213,93 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 202,68 Mio. US-Dollar), wie Anfang Mai berichtet wurde. Der Gewinn betrug 34,81 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 57,55 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2019 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 16,24 Prozent im Plus und weist eine Marktkapitalisierung von derzeit 1,5 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 21. Mai 2019).

Redaktion MyDividends.de