American Airlines erzielt mehr Umsatz und zahlt eine unveränderte Dividende

Die US-Fluglinie American Airlines Group Inc. (ISIN: US02376R1023, NASDAQ: AAL) schüttet am 19. Februar 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 10 US-Cents aus. Record date ist der 5....

113 0

24. Januar 2020

ISIN:

US02376R1023

113 0

Die US-Fluglinie American Airlines Group Inc. (ISIN: US02376R1023, NASDAQ: AAL) schüttet am 19. Februar 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 10 US-Cents aus. Record date ist der 5. Februar 2020. Insgesamt werden auf das Jahr gerechnet damit unverändert 0,40 US-Dollar ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 28,80 US-Dollar beträgt die aktuelle Dividendenrendite 1,39 Prozent (Stand: 23. Januar 2020).

Das Unternehmen ist 1930 gegründet worden. Der Firmensitz befindet sich in Fort Worth, Texas. Im vierten Quartal des Fiskaljahres 2019 betrug der Umsatz 11,31 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 10,94 Mrd. US-Dollar), wie am Donnerstag berichtet wurde. Der Nettoertrag (GAAP) lag bei 414 Mio. US-Dollar nach 325 Mio. US-Dollar im Vorjahr.

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der Wall Street mit 0,42 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 12,6 Mrd. US-Dollar (Stand: 23. Januar 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de