Aktionäre von Emera erhalten Dividende

Der kanadische Energiekonzern Emera Inc. (ISIN: CA2908761018, TSE: EMA) zahlt am 15. November 2021 eine Quartalsdividende von 0,6625 CAD (Record date: 1. November 2021), wie das Unternehmen am...

135 0

13. Oktober 2021

ISIN:

CA2908761018

135 0

Der kanadische Energiekonzern Emera Inc. (ISIN: CA2908761018, TSE: EMA) zahlt am 15. November 2021 eine Quartalsdividende von 0,6625 CAD (Record date: 1. November 2021), wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Auf das Jahr hochgerechnet werden 2,65 CAD ausgeschüttet. Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Aktienkurs von 58,06 CAD (Stand: 12. Oktober 2021) bei 4,39 Prozent. Im September 2021 gab Emera eine Erhöhung der Dividende um 3,9 Prozent auf den aktuellen Betrag bekannt.

Emera hat seinen Firmensitz in Halifax, im kanadischen Bezirk Neuschottland. Zum Konzern gehören Tochterunternehmen wie Nova Scotia Power, Emera Caribbean, New Mexico Gas oder Tampa Electric. Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2021 betrug der Verlust 17 Mio. CAD nach einem Gewinn von 58 Mio. CAD im Vorjahr, wie am 11. August 2021 berichtet wurde. Der Ertrag auf bereinigter Basis lag bei 137 Mio. CAD (Vorjahr: 118 Mio. CAD).

Die Marktkapitalisierung von Emera beträgt aktuell 14,86 Mrd. CAD. Seit Jahresbeginn liegt die Aktie an der Börse Toronto mit 7,32 Prozent im Plus (Stand: 12. Oktober 2021).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de